Frank-Schweitzer-Straße

Postleitzahlen für Frank-Schweitzer-Straße 3-3 Ortsteile für Frank-Schweitzer-Straße 3-3
12681 Marzahn

Alles was wichtig ist zu Frank-Schweitzer-Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Frank-Schweitzer-Straße hat die Hausnummern 3-3, gehört zum Ortsteil Marzahn und hat die Postleitzahl 12681. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Frank-Schweitzer-Straße
Postleitzahl12681
OrtsteilMarzahn
ÖPNV Zone B Tram M6, 16 — Bus 291 — S‑Bahn 7 Poelchaustraße
Straßenverlauf von Georg-Knorr-Platz und Dahmeweg bis Landsberger Allee
Falk‑Stadtplan Planquadrat J 24
Geschichte von Frank-Schweitzer-Straße
Ehemaliger BezirkMarzahn
Name seit 31.1.2000

Schweitzer, Frank, * 18.9.1963, + 11.9.1993, Unternehmer.

Er war der älteste Sohn von Franz Josef Schweitzer, Gründer des Recycling-Unternehmens Alba, das auch die Bundestagsgebäude und die Daimler-City am Potsdamer Platz entsorgt, und Sponsor der gleichnamigen Berliner Basketballmannschaft. Frank Schweitzer, Geschäftsführer in der Alba-Gruppe, engagierte sich nach 1990 vor allem dafür, daß bestehende Betriebe im Ostteil der Stadt in die Alba-Gruppe übernommen, modernisiert und traditionelle Standtorte gesichert wurden und erwarb sich damit beim Aufbau einer leistungsfähigen Entsorgungswirtschaft in den neuen Ländern besondere Verdienste. So übernahm Alba 1992 das ehemalige Druckplattenwerk an der heutigen Frank-Schweitzer-Straße in Marzahn, wandelte es in einen modernen Entsorgungsbetrieb um und machte es zum Standort des Betriebsteils Lepkojus Sondermüll, das u. a. Altöl und Lacke annimmt und aufarbeitet sowie einzige Sammelstelle des Unternehmens für Kühlschränke ist. Auch in Mahlsdorf und in Potsdam entstanden Unternehmensteile. Frank Schweitzer kam kurz vor seinem dreißigsten Geburtstag bei einem Verkehrsunfall ums Leben.

Die Straße liegt im Gewerbepark "Georg-Knorr" und wurde auf Antrag der Knorr-Bremse AG benannt. Sie war anfangs die südliche Zufahrt von Dahmeweg/Georg-Knorr-Straße zur Landsberger Allee. Am 29.6.2007 wurde die südliche Zufahrt zum neu entstandenen Georg-Knorr-Platz, die Teil der Georg-Knorr-Straße war, in die Frank-Schweitzer-Straße einbezogen.

Örtliche Zuständigkeiten für Frank-Schweitzer-Straße
ArbeitsagenturMarzahn-Hellersdorf
JobcenterMarzahn-Hellersdorf
AmtsgerichtLichtenberg
GrundbuchamtLichtenberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtMarzahn-Hellersdorf
PolizeiabschnittA 62
VerwaltungsbezirkMarzahn-Hellersdorf