Franz-Stenzer-Straße

Postleitzahlen für Franz-Stenzer-Straße 1-71 Ortsteile für Franz-Stenzer-Straße 1-71
12679 Marzahn

Alles was wichtig ist zu Franz-Stenzer-Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Franz-Stenzer-Straße hat die Hausnummern 1-71, gehört zum Ortsteil Marzahn und hat die Postleitzahl 12679. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Franz-Stenzer-Straße
Postleitzahl12679
OrtsteilMarzahn
ÖPNV Zone B Tram M6, M8, 16 — Bus 154, 191, 192, 195, 291 — S‑Bahn 7 Marzahn , Raoul-Wallenberg-Straße
Straßenverlauf von Raoul-Wallenberg-Straße bis Märkische Allee, rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat H 25
Geschichte von Franz-Stenzer-Straße
Ehemaliger BezirkMarzahn
Name seit 16.7.1980

Stenzer, Franz, * 9.6.1900 Planneg (München), + 22.8.1933 Dachau, Politiker, Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime.

Stenzer trat 1919 der KPD bei und übte auch Gewerkschaftsfunktionen aus. Er war als Bahnarbeiter bei Pasing beschäftigt, wurde in den Stadtrat von München gewählt und arbeitete als Chefredakteur der "Neuen Zeit", dem KPD-Organ in Bayern-Nord. Seit Anfang 1932 war er Mitarbeiter der Roten Gewerkschaftsinternationale in Moskau. Stenzer war am 6. November 1932 in den Deutschen Reichstag gewählt worden, dem er bis zum 31. März 1933 angehörte. Die Nationalsozialisten verhafteten ihn erstmals am 30. Mai 1933 und brachten ihn ins Polizeigefängnis München. Am 9. Juni 1933 wurde Stenzer erneut verhaftet und ins KZ Dachau gebracht, wo er bei einem angeblichen Fluchtversuch von der SS ermordet wurde.

Örtliche Zuständigkeiten für Franz-Stenzer-Straße
ArbeitsagenturMarzahn-Hellersdorf
JobcenterMarzahn-Hellersdorf
AmtsgerichtLichtenberg
GrundbuchamtLichtenberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtMarzahn-Hellersdorf
PolizeiabschnittA 62
VerwaltungsbezirkMarzahn-Hellersdorf