Friedrich-Engels-Straße

Postleitzahlen für Friedrich-Engels-Straße 2-196 Ortsteile für Friedrich-Engels-Straße 2-196
13156, 13158 Niederschönhausen, Rosenthal

Alles was wichtig ist zu Friedrich-Engels-Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Friedrich-Engels-Straße hat die Hausnummern 2-196, gehört zu den Ortsteilen Niederschönhausen und Rosenthal und hat die Postleitzahlen 13156 und 13158. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Friedrich-Engels-Straße
PostleitzahlNr. 1-10513156
Nr. 108-19613158
OrtsteilNr. 2-100Niederschönhausen
Nr. 103-196Rosenthal
ÖPNV Zone B Tram M1 — Bus 107, 122, 124, 150, 250
Straßenverlauf von Pastor-Niemöller-Platz, Hermann-Hesse-Straße und Grabbeallee bis Hauptstraße und Wilhelmsruher Damm, rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat C 16-D 17
Geschichte von Friedrich-Engels-Straße
Ehemaliger BezirkPankow
Alte Namen Kaiserweg (1899-1951), Reichskanzlerdamm (vor 1916-1951)
Name seit 24.5.1951

Engels, Friedrich (Pseud. Friedrich Oswald), * 28.11.1820 Barmen, heute zu Wuppertal, + 5.8.1895 London, Philosoph.

Während seiner Tätigkeit im väterlichen Zweiggeschäft in Manchester (1842-1844) lernte er die Lage der Arbeiter in England kennen; er trat zugleich in engere Beziehungen zum Kreis der Frühsozialisten R. Owen und zu den "Chartisten". Von 1845 bis 1847 lebte er in Brüssel und Paris, mit Marx gehörte er zu den Mitbegründern des Kommunistischen Korrespondenzkomitees. In jenen Jahren gaben sie ihre ersten gemeinsamen Schriften heraus. 1848 verfaßten sie das "Kommunistische Manifest". 1848/49 war Engels führend an der "Neuen Rheinischen Zeitung" tätig und nahm am badisch-pfälzischen Aufstand teil. Nach der Niederlage der Revolution in Deutschland emigrierte Engels über die Schweiz nach England und arbeitete 1850-1869 in Manchester im Betrieb seines Vaters. 1870 ließ er sich in London nieder, arbeitete als Kaufmann und unterstützte Marx sowohl finanziell als auch geistig bei der Ausarbeitung philosophischer, politischer und ökonomischer Theorien. Zu Engels bekanntesten Schriften gehören "Herrn Eugen Dührings Umwälzung der Wissenschaft", "Der Ursprung der Familie, des Privateigentums und des Staates" und "Ludwig Feuerbach und der Ausgang der klassischen deutschen Philosophie". 1885 und 1894 gab er Band 2 und 3 des "Kapitals" von Karl-Marx heraus.

1951 erhielten Kaiserweg und Reichskanzlerdamm den Namen Friedrich-Engels-Straße.

Örtliche Zuständigkeiten für Friedrich-Engels-Straße
ArbeitsagenturPankow
JobcenterPankow
AmtsgerichtPankow/Weißensee
GrundbuchamtMitte
FamiliengerichtPankow/Weißensee
FinanzamtPankow/Weißensee
PolizeiabschnittA 13
VerwaltungsbezirkPankow