Hanauer Straße

Postleitzahlen für Hanauer Straße 1-80 Ortsteile für Hanauer Straße 1-80
14197 Wilmersdorf

Alles was wichtig ist zu Hanauer Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Hanauer Straße hat die Hausnummern 1-80, gehört zum Ortsteil Wilmersdorf und hat die Postleitzahl 14197. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Hanauer Straße
Postleitzahl14197
OrtsteilWilmersdorf
ÖPNV Zone A Bus 101, 249 — U‑Bahn 3 Heidelberger Platz  — S‑Bahn 41, 42, 46 Heidelberger Platz
Straßenverlauf von Laubacher Straße und Fehlerstraße bis Heidelberger Platz und Aßmannshauser Straße Nr 1-61, zurück 62-80
Falk‑Stadtplan Planquadrat P 12
Geschichte von Hanauer Straße
Ehemaliger BezirkWilmersdorf
Name seit 8.1.1892

Hanau, Kreisstadt des Main-Kinzig-Kreises, Bundesland Hessen.

Vor 1143 entstand an der Mündung der Kinzig in den Main die Inselburg Hanau und im 13. Jahrhundert vor der Burg eine Siedlung. 1151 wurde der Name Hagenowa erwähnt, seit Mitte des 17. Jahrhunderts ist Hanau gebräuchlich. Der Ort erhielt 1303 Stadtrechte. Den Besitz der Herren von Buchen übernahmen 1168 die Herren von Dorfelden, die späteren Grafen von Hanau. In einer 1597 gegründeten Neustadt siedelten sich Wallonen und Flamen an. Mit dem Aussterben der Grafen von Hanau kam die Stadt 1736 an Hessen-Kassel, behielt aber bis 1803 gesonderte Verwaltung als Fürstentum. 1817 erfolgte die Vereinigung des Fürstentums mit Kurhessen. 1866 kam Hanau an Preußen, nach 1945 zum neugebildeten Land Hessen. 1945 nahm Hanau durch einen Luftangriff schweren Schaden. Die Niederländisch-Wallonische Doppelkirche, ehemaliges Wahrzeichen der Stadt, wurde 1959/60 wieder aufgebaut. Das ehemalige Altstädter Rathaus (1537/38) ist heute das Deutsche Goldschmiedehaus. Westlich der Altstadt liegt das Schloß Philippsruhe mit dem Historischen Museum. Einzigartig sind die vollständig erhaltenen Kur- und Badeanlagen in Wilhelmsbad (1777-1782) mit dem nach der Restaurierung wieder bespielbaren Komödienhaus. Hanau ist ein Verkehrsknoten im Rhein-Main-Ballungsraum mit Industrie- und Handelshafen. Die Stadt ist 76,51 km² groß und hat 87 716 Einwohner (1998).

Die Hanauer Straße trug vor ihrer Benennung ab 1885 die Bezeichnung Straße 45 a. Sie liegt im sogenannten Rheingauviertel, in dem viele Straßen nach Orten im Rheingau benannt wurden.

Örtliche Zuständigkeiten für Hanauer Straße
ArbeitsagenturBerlin Nord
JobcenterCharlottenburg-Wilmersdorf
AmtsgerichtCharlottenburg
GrundbuchamtCharlottenburg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtWilmersdorf
PolizeiabschnittA 26
VerwaltungsbezirkCharlottenburg-Wilmersdorf