Hanns-Braun-Straße

Postleitzahlen für Hanns-Braun-Straße Ortsteile für Hanns-Braun-Straße
14053 Westend

Alles was wichtig ist zu Hanns-Braun-Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Hanns-Braun-Straße gehört zum Ortsteil Westend und hat die Postleitzahl 14053. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Hanns-Braun-Straße
Postleitzahl14053
OrtsteilWestend
ÖPNV Zone B U‑Bahn 2 Olympia-Stadion  — S‑Bahn 5 Olympiastadion
Straßenverlauf von Rominter Allee über Gutsmuthsweg
Falk‑Stadtplan Planquadrat KL 8
Geschichte von Hanns-Braun-Straße
Ehemaliger BezirkCharlottenburg
Name seit 23.4.1936

Braun, Hanns, * 26.10.1886 München, † 9.10.1918 Frankreich, Sportler.

Der Sohn des Kunstmalers Louis Braun (1836-1916) kam 1902 mit 16 Jahren zum Münchner Sportclub (MSC), um Hockey zu spielen. Schnell erkannte man dort sein Talent fürs Laufen. 1904 wechselte Braun zur Leichtathletik, die es im Sportclub bis dahin noch gar nicht gegeben hatte. Er stellte 1909 einen Weltrekord über 1000 Meter auf. Insgesamt hielt er 13 deutsche Rekorde. Braun nahm erfolgreich an den Olympischen Spielen 1908 in London und 1912 in Stockholm teil. Er gewann 1908 über 800 Meter die Bronze- und mit der Staffel die Silbermedaille. 1912 erlief er sich über 400 Meter die Silbermedaille. Braun war in jener Zeit der erfolgreichste deutsche Leichtathlet. Er fiel als Kampfflieger im Ersten Weltkrieg über Frankreich.

Die Straße verläuft größtenteils auf dem eingezäunten Gelände des Olympiastadions.

Örtliche Zuständigkeiten für Hanns-Braun-Straße
ArbeitsagenturBerlin Nord
JobcenterCharlottenburg-Wilmersdorf
AmtsgerichtCharlottenburg
GrundbuchamtCharlottenburg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtCharlottenburg
PolizeiabschnittA 22
VerwaltungsbezirkCharlottenburg-Wilmersdorf