Heegermühler Weg

Postleitzahlen für Heegermühler Weg 1-59 Ortsteile für Heegermühler Weg 1-59
13156, 13158 Niederschönhausen, Rosenthal, Wilhelmsruh

Alles was wichtig ist zu Heegermühler Weg in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Heegermühler Weg hat die Hausnummern 1-59, gehört zu den Ortsteilen Niederschönhausen, Rosenthal und Wilhelmsruh und hat die Postleitzahlen 13156 und 13158. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Heegermühler Weg
PostleitzahlNr. 1-2513156
Nr. 26-5913158
OrtsteilNr. 1-45 ungeradeNiederschönhausen
Nr. 4-18 geradeRosenthal
Nr. 49-59 ungerade, 24-58 geradeWilhelmsruh
ÖPNV Zone B Bus 122, 155
Straßenverlauf von Wodanstraße bis Edelweißstraße, rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat D 15
Geschichte von Heegermühler Weg
Ehemaliger BezirkPankow
Alte Namen Keplerstraße (um 1904-1936), Treskowstraße (vor 1902-1936)
Name seit 18.1.1936

Heegermühle, Ort westlich von Eberswalde, Bundesland Brandenburg.

Heegermühle, Ort westlich von Eberswalde, Bundesland Brandenburg, wurde erstmals 1294 erwähnt. 1316 gehörte der Ort noch dem Markgrafen, hatte danach jedoch mehrere Besitzer. 1606 erwarb der Kurfürst Heegermühle. Die in der Nähe des Dorfes liegenden Blech-, Messing- und Eisenwerke wurden unter Friedrich Wilhelm, dem Großen Kurfürsten, erweitert oder auch neu angelegt, was einen Anstieg der Einwohnerzahl mit sich brachte. An der Kanalschleuse Wolfswinkel, die zur Feldmark des Dorfes gehörte, befand sich eine Papierfabrik, die 1728 als Mühle im Dorf eingerichtet worden war, nach den Verwüstungen des Siebenjährigen Krieges jedoch nach außerhalb verlegt wurde. Am 15.10.1928 erhielt der Ort den Namen Finow. 1970 wurde dieser mit Eberswalde zu Eberswalde-Finow zusammengeschlossen. An das alte Heegermühle erinnert heute noch die Heegermühler Straße, Teil des Straßenzuges zwischen Eberswalde und Finow. In der Stadt und im Umland sind traditionell Betriebe der Metallverarbeitung angesiedelt.

Der Heegermühler Weg entstand aus Keplerstraße und Treskowstraße.

Örtliche Zuständigkeiten für Heegermühler Weg
ArbeitsagenturPankow
JobcenterPankow
AmtsgerichtPankow/Weißensee
GrundbuchamtMitte
FamiliengerichtPankow/Weißensee
FinanzamtPankow/Weißensee
PolizeiabschnittA 13
VerwaltungsbezirkPankow