Helmut-Käutner-Weg

Postleitzahlen für Helmut-Käutner-Weg 2-15 Ortsteile für Helmut-Käutner-Weg 2-15
13591 Staaken

Alles was wichtig ist zu Helmut-Käutner-Weg in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Helmut-Käutner-Weg hat die Hausnummern 2-15, gehört zum Ortsteil Staaken und hat die Postleitzahl 13591. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Helmut-Käutner-Weg
Postleitzahl13591
OrtsteilStaaken
ÖPNV Zone B Bus 131
Straßenverlauf von Ernst-Bruch-Zeile bis Rellstabweg
Falk‑Stadtplan Planquadrat JK 4
Geschichte von Helmut-Käutner-Weg
Ehemaliger BezirkSpandau
Name seit 7.3.1986

Käutner, Helmut, * 25.3.1908 Düsseldorf, + 20.4.1980 Castellina (Italien), Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor.

Nach dem Studium von Germanistik, Kunstgeschichte, Philosophie, Psychologie und Theaterwissenschaften war er einige Zeit beim Kabarett tätig und fungierte als Mitbegründer des 1935 verbotenen Kabaretts "Die vier Nachrichter". 1932 erhielt er seine erste Filmrolle. Ab 1939 wirkte er als Drehbuchautor und Regisseur bei vielen Filmen, z.B. "Große Freiheit Nr. 7" (1944), "Des Teufels General" (1955), "Der Hauptmann von Köpenick" (1956). Käutner inszenierte auch an verschiedenen Berliner Bühnen wie dem Hebbel-Theater, dem Schillertheater, dem Renaissance-Theater und der Freien Volksbühne. Sein Ehrengrab befindet sich auf dem Landeseigenen Waldfriedhof Zehlendorf.

Die Straße hieß bis zu ihrer Benennung Straße 369.

Örtliche Zuständigkeiten für Helmut-Käutner-Weg
ArbeitsagenturSpandau
JobcenterSpandau
AmtsgerichtSpandau
GrundbuchamtSpandau
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtSpandau
PolizeiabschnittA 23
VerwaltungsbezirkSpandau