Hensoldtweg

Postleitzahlen für Hensoldtweg 1-8 Ortsteile für Hensoldtweg 1-8
13593 Staaken

Alles was wichtig ist zu Hensoldtweg in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Hensoldtweg hat die Hausnummern 1-8, gehört zum Ortsteil Staaken und hat die Postleitzahl 13593. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Hensoldtweg
Postleitzahl13593
OrtsteilStaaken
ÖPNV Zone B Bus X49, M37, M49, 131, 137
Straßenverlauf von Messterweg nach Süden (Sackgasse)
Falk‑Stadtplan Planquadrat KL 4
Geschichte von Hensoldtweg
Ehemaliger BezirkSpandau
Name seit 1.11.1971

Hensoldt, Moritz Carl, * 11.11.1821 Lindenau-Friedrichshall b. Hildburghausen, † 10.10.1903 Wetzlar, Optiker, Erfinder, Unternehmer.

Er gründete 1852 sein Unternehmen als optische Werkstätte, in der er terrestrische Fernrohre, astronomische Geräte und Mikroskope baute. Dem 1897 gefertigten ersten Feldstecher mit Dachprismen folgten weitere Entwicklungen auf dem Sektor Ferngläser und Zielfernrohre. 1902 kam aus seinem Haus das erste Zielfernrohr mit Prismen-Umkehrsystem, 1903 ein Fernglas mit dem Namen „Dialyt“, der von da an zum Markenzeichen für Hensoldt-Ferngläser wurde. 1928 wurde die Hensoldt AG, die zuvor von seinen Söhnen weitergeführt worden war, ein Unternehmen der „Carl Zeiss Gruppe“, in dem seit 1964 die Ferngläser und Zielfernrohre für Carl Zeiss gefertigt werden.

Vorher Straße 39.Die Straßen in diesem Wohngebiet erhielten die Namen von Pionieren auf den Gebieten der Optik, der Foto- und der Filmtechnik.

Örtliche Zuständigkeiten für Hensoldtweg
ArbeitsagenturSpandau
JobcenterSpandau
AmtsgerichtSpandau
GrundbuchamtSpandau
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtSpandau
PolizeiabschnittA 23
VerwaltungsbezirkSpandau