Herbert-Bayer-Straße

Postleitzahlen für Herbert-Bayer-Straße 2-10 Ortsteile für Herbert-Bayer-Straße 2-10
13086 Weißensee

Alles was wichtig ist zu Herbert-Bayer-Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Herbert-Bayer-Straße hat die Hausnummern 2-10, gehört zum Ortsteil Weißensee und hat die Postleitzahl 13086. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Herbert-Bayer-Straße
Postleitzahl13086
OrtsteilWeißensee
ÖPNV Zone B Bus 155, 158, 255
Straßenverlauf von DGZ-Ring abgehend
Falk‑Stadtplan Planquadrat F 19
Geschichte von Herbert-Bayer-Straße
Ehemaliger BezirkWeißensee
Name seit 1.12.1995

Bayer, Herbert, * 5.4.1900 Haag (Österr.), + 30.9.1985 Montecito (Calif.), österreichisch-amerikanischer Gebrauchsgraphiker.

Bayer, Herbert, * 5.4.1900 Haag (Österr.), + 30.9.1985 Montecito (Calif.), österreichisch-amerikanischer Gebrauchsgrafiker.Er absolvierte 1919 eine Berufsausbildung in einem Kunstgewerbeatelier in Linz, arbeitete 1920 bei einem Architekten in Darmstadt und studierte 1921 bis 1923 am Bauhaus in Weimar Wandmalerei und typographische Arbeiten. Nach einem Aufenthalt in Italien und Berchtesgaden war er 1925 bis 1928 Meister für Typographie am Bauhaus in Dessau. Dort gelang es ihm als Leiter der Werkstatt für Druck und Reklame, Fotografie und Typografie zu einer neuartigen Werbegestaltung zu vereinen. 1923 bis 1930 war er künstlerischer Leiter der Zeitschrift "Vogue". 1928 bis 1938 arbeitete er in Berlin als Werbegrafiker, Typograf, Ausstellungsgestalter, Maler und Fotograf. Bayer emigrierte 1938 nach New York, arbeitete als künstlerischer Berater einer Werbeagentur, als Direktor für Kunst und Formgestaltung der Firma "Dorland International", als Werbegrafiker, Ausstellungsgestalter und Maler. 1943 wurde er amerikanischer Staatsbürger. Er war für den Katalog und die Ausstellung "Bauhaus 1919 - 1928" im Museum of Modern Art in New York zuständig. 1946 übersiedelte er von New York nach Aspen in Colorado und wurde dort künstlerischer Berater für verschiedene Firmen. 1968 gestaltete er das Layout des Katalogs sowie die Wanderausstellung "50 Jahre Bauhaus". Bayers plastische Arbeiten in der Landschaft nehmen die Land Art vorweg.

Sie liegt auf dem Gelände des Dienstleistungs- und Gewerbezentrums an der Gustav-Adolf-Straße.

Örtliche Zuständigkeiten für Herbert-Bayer-Straße
ArbeitsagenturPankow
JobcenterPankow
AmtsgerichtPankow/Weißensee
GrundbuchamtMitte
FamiliengerichtPankow/Weißensee
FinanzamtPankow/Weißensee
PolizeiabschnittA 14
VerwaltungsbezirkPankow