Jan-Petersen-Straße

Postleitzahlen für Jan-Petersen-Straße 1-29 Ortsteile für Jan-Petersen-Straße 1-29
12679 Marzahn

Alles was wichtig ist zu Jan-Petersen-Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Jan-Petersen-Straße hat die Hausnummern 1-29, gehört zum Ortsteil Marzahn und hat die Postleitzahl 12679. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Jan-Petersen-Straße
Postleitzahl12679
OrtsteilMarzahn
ÖPNV Zone B Tram M6, M8, 16, 18 — Bus X54, 154, 192, 195, 197 — S‑Bahn 7 Raoul-Wallenberg-Straße
Straßenverlauf von Lea-Grundig-Straße bis Raoul-Wallenberg-Straße
Falk‑Stadtplan Planquadrat GH 26
Geschichte von Jan-Petersen-Straße
Ehemaliger BezirkMarzahn
Name seit 14.10.1981

Petersen, Jan (eigtl. Schwalm, Hans), * 2.7.1906 Berlin, + 11.11.1969 Berlin, Schriftsteller.

Petersen, Jan (eigtl.Schwalm, Hans), * 2.7.1906 Berlin, + 11.11.1969 Berlin, Schriftsteller.Der Sohn eines Maurers erlernte den Kaufmannsberuf und arbeitete später als Dreher. In den Jahren 1931 bis 1933 war Petersen Organisationsleiter des Bundes proletarisch-revolutionärer Schriftsteller und 1933-1935 dessen Vorsitzender. Er baute den Bund 1933 in der Illegalität erneut auf. Petersen war einer der anonymen Redakteure der in Prag erscheinenden Zeitschrift "Neue Deutsche Blätter" und der illegal hergestellten Zeitschrift "Stich und Hieb". Auf dem I. Internationalen Schriftstellerkongreß 1935 in Paris trat Petersen anonym und maskiert auf und informierte über die Zustände in Deutschland. Er emigrierte in die Schweiz und wurde 1938 ausgebürgert. Von 1938 - 1946 war Petersen Vorsitzender des "Freien Deutschen Kulturbundes" in der Emigration in London. 1946 kehrte er nach Berlin zurück. Er war bis 1955 der erste Vorsitzende des (Ost-)Deutschen Schriftstellerverbandes. Petersen hatte in Bern 1936 den Roman "Unsere Straße. Eine Chronik. Geschrieben im Herzen des faschistischen Deutschland 1933/34" über die Bewohner der Wallstraße, heute Zillestraße, in einem Arbeiterviertel in Charlottenburg, publiziert, der in 12 Sprachen übersetzt wurde.

Örtliche Zuständigkeiten für Jan-Petersen-Straße
ArbeitsagenturMarzahn-Hellersdorf
JobcenterMarzahn-Hellersdorf
AmtsgerichtLichtenberg
GrundbuchamtLichtenberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtMarzahn-Hellersdorf
PolizeiabschnittA 62
VerwaltungsbezirkMarzahn-Hellersdorf