Jesse-Owens-Allee

Postleitzahlen für Jesse-Owens-Allee 2-2 Ortsteile für Jesse-Owens-Allee 2-2
14053 Westend

Alles was wichtig ist zu Jesse-Owens-Allee in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Jesse-Owens-Allee hat die Hausnummern 2-2, gehört zum Ortsteil Westend und hat die Postleitzahl 14053. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Jesse-Owens-Allee
Postleitzahl14053
OrtsteilWestend
ÖPNV Zone B Bus M49, 218 — S‑Bahn 5 Olympiastadion , Pichelsberg
Straßenverlauf von Flatowallee und Trakehner Allee bis Passenheimer Straße
Falk‑Stadtplan Planquadrat L 7-8
Geschichte von Jesse-Owens-Allee
Ehemaliger BezirkCharlottenburg
Alte Namen Stadionallee (1928-1984)
Name seit 10.3.1984

Owens, Jesse (eigtl. James Cleveland), * 12.9.1913 Danville (Alabama), + 31.3.1980 Tucson (Arizona), US-amerikanischer Sportler.

Er mußte schon früh für den Unterhalt der Familie mitarbeiten und konnte deshalb nur unregelmäßig die Schule besuchen. Als er einst die Frage nach seinem Vornamen mit den Initialen J. C. beantwortete, entstand sein Rufname "Jesse". Das erste erfolgreiche Rennen lief er mit 13 Jahren, seinen legendären Ruf erwarb er sich 1935, als er innerhalb einer Stunde bei vier Starts vier Weltrekorde einstellte. Bei den Olympischen Spielen 1936 in Berlin gewann er in den Wettbewerben 100 Meter, 200 Meter, Weitsprung und in der 4 x 100-Meter-Staffel jeweils die Goldmedaille. Seine 10,2 Sekunden im 100-Meter-Lauf blieben als Rekord 20 Jahre, die 8,13 Meter im Weitsprung 25 Jahre bestehen. Später trat Owens bei Rennen gegen Pferde auf und versuchte damit eine Profi-Karriere.

Örtliche Zuständigkeiten für Jesse-Owens-Allee
ArbeitsagenturBerlin Nord
JobcenterCharlottenburg-Wilmersdorf
AmtsgerichtCharlottenburg
GrundbuchamtCharlottenburg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtCharlottenburg
PolizeiabschnittA 22
VerwaltungsbezirkCharlottenburg-Wilmersdorf