Johanna-Spyri-Weg

Postleitzahlen für Johanna-Spyri-Weg 1-41 Ortsteile für Johanna-Spyri-Weg 1-41
12205 Lichterfelde

Alles was wichtig ist zu Johanna-Spyri-Weg in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Johanna-Spyri-Weg hat die Hausnummern 1-41, gehört zum Ortsteil Lichterfelde und hat die Postleitzahl 12205. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Johanna-Spyri-Weg
Postleitzahl12205
OrtsteilLichterfelde
ÖPNV Zone B Bus M85, 184, 188, 285
Straßenverlauf von Altdorfer Straße bis Lausanner Straße
Falk‑Stadtplan Planquadrat ST 11
Geschichte von Johanna-Spyri-Weg
Ehemaliger BezirkSteglitz
Name seit 25.9.2000

Spyri, Johanna (Hanni) Luise, * 12.6.1827 Hirzel (Kt. Zürich), + 7.7.1901 Zürich, Schweizer Schriftstellerin.

Spyri, Johanna (Hanni) Luise, * 12.6.1827 Hirzel (Kt. Zürich), † 7.7.1901 Zürich, Schweizer Schriftstellerin.Die Tochter eines Landarztes heiratete nach Sprach- und Bildungsaufenthalten in der Westschweiz und Zürich den Rechtsanwalt und Publizisten J. B. Spyri. Sie distanzierte sich von der aufkommenden Frauenbewegung. Nach dem Tod des Ehemanns 1884 behielt sie ihren Wohnsitz in Zürich bei. 1871 begann sie mit "Ein Blatt auf Vrony's Grab", vorerst anonym, eine Reihe von Erzählungen für Erwachsene zu publizieren. Berühmt jedoch wurde sie mit den "Geschichten für Kinder und solche, die Kinder liebhaben", zu denen die auch verfilmten Heidi-Romane "Heidis Lehr- und Wanderjahre" (1880) und "Heidi kann brauchen, was es gelernt hat" (1881) gehören, die in mehr als 50 Sprachen übersetzt worden sind. Insgesamt schrieb sie 49 Erzählungen. Sie gehört zu den frühen Autoren realistischer Kindererzählungen. 1968 wurde in Zürich eine Johanna-Spyri-Stiftung zur Förderung des Jugendbuchs gegründet.

Die Privatstraße liegt im Schweizer Viertel.

Örtliche Zuständigkeiten für Johanna-Spyri-Weg
ArbeitsagenturSteglitz-Zehlendorf
JobcenterSteglitz-Zehlendorf
AmtsgerichtSchöneberg
GrundbuchamtSchöneberg
FamiliengerichtSchöneberg
FinanzamtSteglitz
PolizeiabschnittA 46
VerwaltungsbezirkSteglitz-Zehlendorf