Kanner Straße

Postleitzahlen für Kanner Straße 2-12 Ortsteile für Kanner Straße 2-12
12055 Neukölln

Alles was wichtig ist zu Kanner Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Kanner Straße hat die Hausnummern 2-12, gehört zum Ortsteil Neukölln und hat die Postleitzahl 12055. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Kanner Straße
Postleitzahl12055
OrtsteilNeukölln
ÖPNV Zone A Zone B Bus 171, 246 — Zone A U‑Bahn 7 Neukölln  — S‑Bahn 41, 42, 45, 46, 47 Neukölln
Straßenverlauf von Richardstraße und Böhmische Straße bis Braunschweiger Straße
Falk‑Stadtplan Planquadrat P 20
Geschichte von Kanner Straße
Ehemaliger BezirkNeukölln
Name seit 18.4.1895

Kanne, Name der ehemaligen Försterei in der Königsheide (Cöllnische Heide).

Kanne, Name der ehemaligen Försterei in der Königsheide (Cöllnische Heide), an der Grenze zu Treptow, wo sich 1631 der schwedische König und der brandenburgische Kurfürst trafen. Auf der Karte Karl Ludwig von Oesfelds von 1786 ist die "Kanne" eingezeichnet. Dort wurde zwischen 1902 und 1906 auch ein Vorortbahnhof eingerichtet, der zunächst ebenfalls nach der Försterei Kanne genannt wurde, doch später dann den Namen "Baumschulenweg" erhielt. Die Straße führte einst dorthin.

Auf dem Stadtplan von 1902 ging sie von der Richardstraße ab, bog in die Thüringer Straße ein und führte diese Trasse bis zur Kanner Chaussee weiter. Ein Teil der Kanner Straße wurde am 18. Januar 1906 in Niemetzstraße umbenannt. 1909 wurde die Schreibweise von Canner in Kanner Straße geändert. Am 11. März 1937 erhielt der Abschnitt der Kanner Straße zwischen Niemetzstraße und Ringbahn ebenfalls den Namen Niemetzstraße. Am 1. Juni 1964 wurde der Abschnitt zwischen Unstrut- und Niemetzstraße in Braunschweiger Straße umbenannt.

Örtliche Zuständigkeiten für Kanner Straße
ArbeitsagenturBerlin Süd
JobcenterNeukölln
AmtsgerichtNeukölln
GrundbuchamtNeukölln
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtNeukölln
PolizeiabschnittA 54
VerwaltungsbezirkNeukölln