Kirchgasse

Postleitzahlen für Kirchgasse 1-62 Ortsteile für Kirchgasse 1-62
12043 Neukölln

Alles was wichtig ist zu Kirchgasse in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Kirchgasse hat die Hausnummern 1-62, gehört zum Ortsteil Neukölln und hat die Postleitzahl 12043. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Kirchgasse
Postleitzahl12043
OrtsteilNeukölln
ÖPNV Zone A Bus M41, 104, 167, 171 — U‑Bahn 7 Karl-Marx-Straße
Straßenverlauf Nr 1-18 und 46-62 von Richardstraße bis Jan-Hus-Weg (Sackgasse), Nr 21-42 von Berthelsdorfer Straße abgehend (Sackgasse)
Falk‑Stadtplan Planquadrat P 19-20
Geschichte von Kirchgasse
Ehemaliger BezirkNeukölln
Name seit vor 1884

Nach der dort gelegenen evangelischen Kirche der Brüdergemeine benannt.

Die Gasse wurde nach der dort gelegenen evangelischen Kirche der Brüdergemeine benannt. Heute ist sie das Zentrum der Böhmisch-Lutherischen Bethlehemsgemeinde. Die Kirche ist die alte Dorfkirche, die um 1400 entstand und 1435 erstmals erwähnt wurde.

Vorher die Straßen Nr. 15 c und 15 e des Bebauungsplanes. Im Stadtplan von 1877 war sie noch nicht eingezeichnet, auf der Karte von 1884 ist sie jedoch namentlich genannt. Ein Teil der Kirchgasse wurde am 26. September 1983 in Jan-Hus-Weg umbenannt.

Örtliche Zuständigkeiten für Kirchgasse
ArbeitsagenturBerlin Süd
JobcenterNeukölln
AmtsgerichtNeukölln
GrundbuchamtNeukölln
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtNeukölln
PolizeiabschnittA 54
VerwaltungsbezirkNeukölln