Landsberger Straße

Postleitzahlen für Landsberger Straße 1-60 Ortsteile für Landsberger Straße 1-60
12305 Lichtenrade

Alles was wichtig ist zu Landsberger Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Landsberger Straße hat die Hausnummern 1-60, gehört zum Ortsteil Lichtenrade und hat die Postleitzahl 12305. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Landsberger Straße
Postleitzahl12305
OrtsteilLichtenrade
ÖPNV Zone B Bus 172
Straßenverlauf von Töpchiner Weg und Schwalbachstraße bis Bernauer Straße Nr 1-13, zurück 45-60A
Falk‑Stadtplan Planquadrat U 17-V 18
Geschichte von Landsberger Straße
Ehemaliger BezirkTempelhof
Name seit vor 1922

Landsberg an der Warthe, Kreisstadt in der früheren Provinz Brandenburg, Regierungsbezirk Frankfurt; heute Gorzów Wielkopolski, Hauptstadt (Sitz des Woiwoden) der Woiwodschaft Lubuskie (Lebus), Polen.

Die Stadt kam im Ergebnis des Zweiten Weltkriegs an Polen. 1257 wurde sie als Stadt mit Brandenburger Recht angelegt, 1496 als Landsperg erwähnt. Bis ins 16. Jahrhundert hieß sie Neu-Landsberg. Sie war wichtiger Umschlagplatz im Handel mit Polen. Im 18. Jahrhundert nahm sie Aufschwung durch Wollhandel und Tuchherstellung. Im Ergebnis des Zweiten Weltkriegs kam die Stadt zu Polen. Sie ist katholischer Bischofssitz. An Industrie sind ein Chemiefaserwerk, eine Kunstseidenfabrik und Maschinenbau sowie Flachs-, Metall-, Holz- und Fleischverarbeitung vorhanden. Sehenswürdigkeiten sind der Gotische Dom (um 1300) mit spätgotischen Skulpturen und Wandmalereien, die teilweise erhaltene Stadtmauer (1321-1325), das Zeughaus (18./19. Jahrhundert) sowie Speicher von 1798. 1997 hatte Gorzów Wielkopolski 125 700 Einwohner.

Örtliche Zuständigkeiten für Landsberger Straße
ArbeitsagenturTempelhof-Schöneberg
JobcenterTempelhof-Schöneberg
AmtsgerichtTempelhof-Kreuzberg
GrundbuchamtTempelhof-Kreuzberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtTempelhof
PolizeiabschnittA 47
VerwaltungsbezirkTempelhof-Schöneberg