Leonardo-da-Vinci-Straße

Postleitzahlen für Leonardo-da-Vinci-Straße 22-96 Ortsteile für Leonardo-da-Vinci-Straße 22-96
14089 Kladow

Alles was wichtig ist zu Leonardo-da-Vinci-Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Leonardo-da-Vinci-Straße hat die Hausnummern 22-96, gehört zum Ortsteil Kladow und hat die Postleitzahl 14089. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Leonardo-da-Vinci-Straße
Postleitzahl14089
OrtsteilKladow
ÖPNV Zone B Bus 135
Straßenverlauf von Ritterfelddamm bis Am Flugplatz Gatow
Falk‑Stadtplan Planquadrat P 2-O 3
Geschichte von Leonardo-da-Vinci-Straße
Ehemaliger BezirkSpandau
Name seit 15.8.2000

Leonardo da Vinci, * 15.4.1452 Anchiano b. Vinci (Empoli, Florenz), + 2.5.1519 Schloß Cloux, heute Clos-Lucé (Frankreich), Naturforscher, Ingenieur, Künstler.

Leonardo da Vinci, * 15.4.1452 Anchiano bei Vinci (Empoli, Florenz), + 2.5.1519 Schloß Cloux, heute Clos-Lucé (Frankreich), Naturforscher, Ingenieur, Künstler.Leonardo da Vinci begann vermutlich 1466 seine Lehre als Maler. 1472 wurde er in die Malergilde aufgenommen und arbeitete noch vier Jahre in der Werkstatt seines Lehrmeisters Andrea Verrocchio (um 1435-1488) in Florenz. Danach war er ab 1482 siebzehn Jahre am Hof des Herzogs Ludovico Maria Sforza von Mailand (1452-1508) beschäftigt. 1499 war er wieder in Florenz, wo er mit dem Bildhauer Michelangelo konkurrierte. Er ging 1516 auf Einladung des französischen Königs nach Frankreich. Leonardo da Vinci entwickelte sich zu einem vielseitig begabten Künstler, befaßte sich mit nahezu allen Wissensgebieten und wurde so zur Verkörperung des Universalmenschen der Renaissance. Vor allem seine scharfe Beobachtungsgabe befähigte ihn zu einer bis dahin ungekannten Verknüpfung von Wissenschaft und Kunst. Mittels der Farbe, des Lichts und des Schattens gab er dem Raum in der Renaissance Tiefe. Bilder wie das "Abendmahl", die "Felsgrottenmadonna", "Madonna Benois" und "Mona Lisa" gehören zu den bedeutendsten Kunstwerken der Welt. Seine Entwürfe für Skulpturen, Schloßanlagen, Festungen, Kirchen, Kanäle und Städte machten ihn als Bildhauer und Architekten bekannt. Aus seiner auf der visuellen Wahrnehmung beruhenden Beschäftigung mit der Realität entwickelte sich seine naturforschende Tätigkeit. Er versuchte, die hinter den beobachteten Erscheinungen wirksamen Kräfte und Ursachen zu erfassen und erkannte Bewegungs- und Hebelgesetze, studierte den Vogelflug und schuf Konstruktionszeichnungen und Entwürfe eines Flugkörpers, konstruierte eine Vielzahl mechanischer Geräte und Maschinen, zeichnete Landkarten, befaßte sich mit der Anatomie des Menschen und vielen anderen Wissensgebieten. Leonardo da Vinci gilt als Universalgelehrter und einer der großen Anreger der Kunst- und Wissenschaftsentwicklung.

Die Straße liegt im Gebiet der Landstadt Gatow.

Örtliche Zuständigkeiten für Leonardo-da-Vinci-Straße
ArbeitsagenturSpandau
JobcenterSpandau
AmtsgerichtSpandau
GrundbuchamtSpandau
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtSpandau
PolizeiabschnittA 23
VerwaltungsbezirkSpandau