Mareyzeile

Postleitzahlen für Mareyzeile 1-28 Ortsteile für Mareyzeile 1-28
13593 Staaken

Alles was wichtig ist zu Mareyzeile in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Mareyzeile hat die Hausnummern 1-28, gehört zum Ortsteil Staaken und hat die Postleitzahl 13593. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Mareyzeile
Postleitzahl13593
OrtsteilStaaken
ÖPNV Zone B Bus X49, M37, M49, 131, 137
Straßenverlauf von Meydenbauerweg bis Gruberzeile
Falk‑Stadtplan Planquadrat L 4
Geschichte von Mareyzeile
Ehemaliger BezirkSpandau
Name seit 26.8.1965

Marey, Etienne Jules, * 5.3.1830 Beaune (Frankreich), + 13.5.1904 Paris, Physiologe, Erfinder.

Er entwickelte 1861 den Kardiographen, der mittels auf dem Körper angebrachter Elektroden die Herzströme messen kann. 1867 wurde er Professor am Collège de France und 1878 Mitglied der Academie des sciences. Er entwickelte eine Kamera für fotografische Reihenbildaufnahmen (wegen ihrer Form oftmals als "Fotografisches Gewehr" bezeichnet), um die Körper- und Flugbewegungen von Vögeln besser studieren zu können. Diese Kamera ermöglichte bereits zwölf Aufnahmen in der Sekunde. Nach diesem Prinzip baute Marey 1890 die erste Filmkamera der Welt. Außerdem verwendete er 1888 für seine Aufnahmen zum erstenmal einen Rollfilm aus Papier.Die Straßen in diesem Wohngebiet erhielten die Namen von Pionieren auf den Gebieten der Optik, der Foto- und der Filmtechnik.

Die Straßen in diesem Wohngebiet südlich der Heerstraße erhielten die Namen von Pionieren auf den Gebieten der Optik, der Foto- und der Filmtechnik.

Örtliche Zuständigkeiten für Mareyzeile
ArbeitsagenturSpandau
JobcenterSpandau
AmtsgerichtSpandau
GrundbuchamtSpandau
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtSpandau
PolizeiabschnittA 23
VerwaltungsbezirkSpandau