Miethepfad

Postleitzahlen für Miethepfad 1-8 Ortsteile für Miethepfad 1-8
12307 Lichtenrade, Marienfelde

Alles was wichtig ist zu Miethepfad in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Miethepfad hat die Hausnummern 1-8, gehört zu den Ortsteilen Lichtenrade und Marienfelde und hat die Postleitzahl 12307. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Miethepfad
Postleitzahl12307
OrtsteilNr. 1-7 ungeradeLichtenrade
Nr. 2-8 gerade, 11Marienfelde
ÖPNV Zone B Bus X83, 175 — S‑Bahn 2 Schichauweg
Straßenverlauf von Schichauweg über Poleigrund
Falk‑Stadtplan Planquadrat V 16
Geschichte von Miethepfad
Ehemaliger BezirkTempelhof
Name seit 1.4.1975

Miethe, Adolf Christian Heinrich Emil, * 25.4.1862 Potsdam, + 5.5.1927 Berlin, Phototechniker.

Miethe besuchte das Gymnasium in Potsdam und absolvierte anschließend ein Physikstudium in Berlin. Er entwickelte gemeinsam mit R. Dallmeyer ein Teleobjektiv (1891) und erfand das Magnesium-Blitzlicht. Er leistete einen bedeutsamen Beitrag zur Entwicklung der Dreifarbenfotografie und des Dreifarbendrucks. Miethe war Direktor des photochemischen Laboratoriums der Technischen Hochschule. Er wohnte in Berlin-Halensee, Halberstädter Straße 7, und wurde auf dem Alten Friedhof in Potsdam, Saarmunder Straße, beigesetzt.

Vorher Straße Nr. 51. Am 1. Februar 1994 wurde die Straße Nr. 489 ebenfalls in Miethepfad benannt.

Örtliche Zuständigkeiten für Miethepfad
ArbeitsagenturTempelhof-Schöneberg
JobcenterTempelhof-Schöneberg
AmtsgerichtTempelhof-Kreuzberg
GrundbuchamtTempelhof-Kreuzberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtTempelhof
PolizeiabschnittA 47
VerwaltungsbezirkTempelhof-Schöneberg