Rheinbabenallee

Postleitzahlen für Rheinbabenallee 2-49 Ortsteile für Rheinbabenallee 2-49
14199 Schmargendorf, Dahlem

Alles was wichtig ist zu Rheinbabenallee in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Rheinbabenallee hat die Hausnummern 2-49, gehört zu den Ortsteilen Dahlem und Schmargendorf und hat die Postleitzahl 14199. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Rheinbabenallee
Postleitzahl14199
OrtsteilNr. 2-48Schmargendorf
Nr. 49Dahlem
ÖPNV Zone B Bus X10, M29, 101, 110, 115, 186, 249 — U‑Bahn 3 Podbielskiallee
Straßenverlauf von Hohenzollerndamm und Teplitzer Straße am Roseneck bis Platz am Wilden Eber, rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat P 10
Geschichte von Rheinbabenallee
Ehemaliger BezirkNr. 2-48Wilmersdorf
Nr. 49Zehlendorf
Name seit 2.5.1905

Rheinbaben, Georg Freiherr von, * 21.8.1855 Frankfurt (Oder), + 25.3.1921 Düsseldorf, Politiker.

Rheinbaben war seit 1885 im Finanzministerium tätig, 1892 wurde er zum Geheimen Oberfinanzrat ernannt. 1896-1899 wirkte er als Regierungspräsident in Düsseldorf. 1899 wurde er zunächst preußischer Innenminister, 1901 preußischer Finanzminister. Danach war er 1910-1918 Oberpräsident der Rheinprovinz. Seit 1913 fungierte er auch als Vorsitzender der Goethe-Gesellschaft.

Die Straße trug ab 1885 die Bezeichnung Straße S 22. Von der Rheinbabenallee gehört nur die Nummer 49 zu Dahlem.

Örtliche Zuständigkeiten für Rheinbabenallee
ArbeitsagenturNr. 2-48Berlin Nord
Nr. 49Steglitz-Zehlendorf
JobcenterNr. 2-48Charlottenburg-Wilmersdorf
Nr. 49Steglitz-Zehlendorf
AmtsgerichtNr. 2-48Charlottenburg
Nr. 49Schöneberg
GrundbuchamtNr. 2-48Charlottenburg
Nr. 49Schöneberg
FamiliengerichtNr. 2-48Tempelhof-Kreuzberg
Nr. 49Schöneberg
FinanzamtNr. 2-48Wilmersdorf
Nr. 49Zehlendorf
PolizeiabschnittNr. 2-48A 26
Nr. 49A 45
VerwaltungsbezirkNr. 2-48Charlottenburg-Wilmersdorf
Nr. 49Steglitz-Zehlendorf