Rheinbabenallee

Postleitzahlen für Rheinbabenallee 2-49 Ortsteile für Rheinbabenallee 2-49
14199 Schmargendorf, Dahlem

Alles was wichtig ist zu Rheinbabenallee in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Rheinbabenallee hat die Hausnummern 2-49, gehört zu den Ortsteilen Dahlem und Schmargendorf und hat die Postleitzahl 14199. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Rheinbabenallee
Postleitzahl14199
OrtsteilNr. 2-48Schmargendorf
Nr. 49Dahlem
ÖPNV Zone B Bus X10, M29, 101, 110, 115, 186, 249 — U‑Bahn 3 Podbielskiallee
Straßenverlauf von Hohenzollerndamm und Teplitzer Straße am Roseneck bis Platz am Wilden Eber, rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat P 10
Geschichte von Rheinbabenallee
Ehemaliger BezirkNr. 2-48Wilmersdorf
Nr. 49Zehlendorf
Name seit 2.5.1905

Rheinbaben, Georg Freiherr von, * 21.8.1855 Frankfurt (Oder), + 25.3.1921 Düsseldorf, Politiker.

Rheinbaben war seit 1885 im Finanzministerium tätig, 1892 wurde er zum Geheimen Oberfinanzrat ernannt. 1896-1899 wirkte er als Regierungspräsident in Düsseldorf. 1899 wurde er zunächst preußischer Innenminister, 1901 preußischer Finanzminister. Danach war er 1910-1918 Oberpräsident der Rheinprovinz. Seit 1913 fungierte er auch als Vorsitzender der Goethe-Gesellschaft.

Die Straße trug ab 1885 die Bezeichnung Straße S 22. Von der Rheinbabenallee gehört nur die Nummer 49 zu Dahlem.

Örtliche Zuständigkeiten für Rheinbabenallee
ArbeitsagenturNr. 2-48Berlin Nord
Nr. 49Steglitz-Zehlendorf
JobcenterNr. 2-48Charlottenburg-Wilmersdorf
Nr. 49Steglitz-Zehlendorf
AmtsgerichtNr. 2-48Charlottenburg
Nr. 49Schöneberg
GrundbuchamtNr. 2-48Charlottenburg
Nr. 49Schöneberg
FamiliengerichtNr. 2-48Tempelhof-Kreuzberg
Nr. 49Schöneberg
FinanzamtNr. 2-48Wilmersdorf
Nr. 49Zehlendorf
PolizeiabschnittNr. 2-48A 26
Nr. 49A 45
VerwaltungsbezirkNr. 2-48Charlottenburg-Wilmersdorf
Nr. 49Steglitz-Zehlendorf