Rüdesheimer Platz

Postleitzahlen für Rüdesheimer Platz 1-12 Ortsteile für Rüdesheimer Platz 1-12
14197 Wilmersdorf

Alles was wichtig ist zu Rüdesheimer Platz in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Rüdesheimer Platz hat die Hausnummern 1-12, gehört zum Ortsteil Wilmersdorf und hat die Postleitzahl 14197. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Rüdesheimer Platz
Postleitzahl14197
OrtsteilWilmersdorf
ÖPNV Zone B Bus 101, 186, 248 — U‑Bahn 3 Rüdesheimer Platz
Straßenverlauf von Ahrweiler Straße bis Rüdesheimer Straße Nr 1-6, zurück 7-12
Falk‑Stadtplan Planquadrat P 12
Geschichte von Rüdesheimer Platz
Ehemaliger BezirkWilmersdorf
Name seit 19.8.1909

Rüdesheim am Rhein, Stadt im Rheingau-Taunus-Kreis, Bundesland Hessen.

Die rechts des Rheins am Niederwald gelegene Stadt ist durch Weinbau und Weinhandel geprägt. 1090 wurde Rudenesheim erstmals erwähnt. Als Salhof 1128 genannt, bildete es vermutlich den Mittelpunkt einer fränkischen Krongutsverwaltung. Seit Anfang des 15. Jahrhunderts wurde der 1284 erstmalig genannte heutige Name gebräuchlich. Rüdesheim gehörte zunächst zur Reichsgrafschaft Rheingau, bis das Erzbistum Mainz zwischen 983 und 1280 die Rechte der Rheingrafen immer mehr zurückdrängte und übernahm. 1803 kam Rüdesheim bei der Säkularisation an Nassau, 1866 dann an Preußen und 1945 zu Hessen. Stadt ist Rüdesheim erst seit 1820. Bereits während der römischen Herrschaft wurde bei Rüdesheim Weinbau betrieben, mit seinen Weinlagen Bischofsberg, Hinterhaus, Kripp, Rottland, Schloßberg und Zollhaus bildet Rüdesheim bis heute ein Zentrum des Weinbaus. Seit Ende des 19. Jahrhunderts hat sich Rüdesheim zu einem der meistbesuchten Fremdenverkehrsorte am Mittelrhein entwickelt. Zu den Hauptattraktionen gehören die Drosselgasse, zahlreiche Bürger- und Adelshöfe aus dem 16.–18. Jahrhundert und das weithin sichtbare Niederwalddenkmal, eine 10,50 m hohe Germaniastatue, die 1877–1883 als Sinnbild des Zusammenschlusses aller deutschen Stämme errichtet wurde. Rüdesheim ist 51,45 km² groß und hat 10 149 Einwohner (1998).

Der Rüdesheimer Platz liegt im sogenannten Rheingauviertel, in dem die Straßen und Plätze die Namen von Gemeinden des Rheingaus erhielten.

Örtliche Zuständigkeiten für Rüdesheimer Platz
ArbeitsagenturBerlin Nord
JobcenterCharlottenburg-Wilmersdorf
AmtsgerichtCharlottenburg
GrundbuchamtCharlottenburg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtWilmersdorf
PolizeiabschnittA 26
VerwaltungsbezirkCharlottenburg-Wilmersdorf