Schubertstraße

Postleitzahlen für Schubertstraße 1-35 Ortsteile für Schubertstraße 1-35
12555 Köpenick

Alles was wichtig ist zu Schubertstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Schubertstraße hat die Hausnummern 1-35, gehört zum Ortsteil Köpenick und hat die Postleitzahl 12555. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Schubertstraße
Postleitzahl12555
OrtsteilKöpenick
ÖPNV Zone B Bus X69, 164, 269
Straßenverlauf von Bachstraße bis Am Bahndamm
Falk‑Stadtplan Planquadrat PQ 26
Geschichte von Schubertstraße
Ehemaliger BezirkKöpenick
Name seit um 1910

Schubert, Franz Peter, * 31.1.1797 Lichtenthal, heute zu Wien, + 19.11.1828 Wien, österreichischer Komponist.

Mit sieben Jahren erhielt Schubert seine erste musikalische Ausbildung. 1808 wurde er in die kaiserliche Pensionsanstalt als Hofsänger aufgenommen. Schubert wurde Solosänger in der kaiserlichen Kapelle und erhielt Klavier- und Violinunterricht. 1813 verließ er die kaiserliche Anstalt und widmete sich nun hauptsächlich eigenen Kompositionen. Er unternahm Reisen nach Ungarn, in die Steiermark und nach Ober-Österreich. Schubert gilt als der Schöpfer des modernen Liedes. Ab 1818 lebte er meist ohne Anstellung als freier Komponist in Wien in dürftigen Verhältnissen. Er vertonte den "Erlkönig" und publizierte die Lieder-Zyklen "Die schöne Müllerin" und die "Winterreise". Zu seinem umfangreichen Werk gehören neben seinen Liedern Märsche, Tänze, Instrumentalmusik, Sonaten, Kammermusiken und Sinfonien. Er starb in bitterer Armut.

Vorher Straße D 2.

Örtliche Zuständigkeiten für Schubertstraße
ArbeitsagenturTreptow-Köpenick
JobcenterTreptow-Köpenick
AmtsgerichtKöpenick
GrundbuchamtKöpenick
FamiliengerichtKöpenick
FinanzamtTreptow-Köpenick
PolizeiabschnittA 66
VerwaltungsbezirkTreptow-Köpenick