Sebastianstraße

Postleitzahlen für Sebastianstraße 1-88 Ortsteile für Sebastianstraße 1-88
10179, 10969 Mitte, Kreuzberg

Alles was wichtig ist zu Sebastianstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Sebastianstraße hat die Hausnummern 1-88, gehört zu den Ortsteilen Kreuzberg und Mitte und hat die Postleitzahlen 10179 und 10969. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Sebastianstraße
PostleitzahlNr. 1-6110179
Nr. 69-8810969
OrtsteilNr. 1-61Mitte
Nr. 69-88Kreuzberg
ÖPNV Zone A Bus M29, 147, 248, 265 — U‑Bahn 2 Spittelmarkt, U‑Bahn 8 Moritzplatz
Straßenverlauf von Dresdener Straße bis Alte Jakobstraße
Falk‑Stadtplan Planquadrat M 17-18
Geschichte von Sebastianstraße
Ehemaliger BezirkNr. 1-61Mitte
Nr. 69-88Kreuzberg
Alte Namen Kirchgasse (um 1699-um 1723), Sebastiankirch-Gasse (Mitte 18. Jh.-1839), Kirchstraße (um 1723-Mitte 18. Jh.)
Name seit 27.2.1839

Nach der 1694/95 erbauten Sebastiankirche benannt.

Sie hat ihren Namen mit Bezug auf die Sebastiankirche erhalten. Diese wurde in den Jahren 1694/95 mit geschenkten Materialien in Fachwerk erbaut und im Juli 1695 als erste Kirche der Köpenicker Vorstadt geweiht. Der Name der Kirche ging auf den des Ratsmannes und Kirchenvorstehers Sebastian Nethe zurück, durch dessen Unterstützung, er schenkte und sammelte Baumaterial, diese errichtet werden konnte. Die Kirche war in Form eines Kreuzes angelegt, nur aus Fachwerk erbaut und mit einem viereckigen Turm versehen. Da sie durch Überschwemmung stark zerstört war, wurde sie 1751–1753 neu errichtet, wofür König Friedrich II. die Mittel zur Verfügung stellte. Am 16.7.1837 wurde die Kirche in Luisenstadtkirche umbenannt. Im Zweiten Weltkrieg wurde sie zerstört. Die Reste wurden 1964 abgetragen.

Die Sebastianstraße erhielt ihren Namen nach der Sebastiankirche, die jedoch schon seit dem 16. Juli 1837 offiziell Luisenstadtkirche hieß.

Örtliche Zuständigkeiten für Sebastianstraße
ArbeitsagenturNr. 1-61Beuthstraße
Nr. 69-88Berlin Mitte
JobcenterNr. 1-61Mitte - Seydelstraße
Nr. 1-61Mitte - unter 25-Jährige
Nr. 69-88Friedrichshain-Kreuzberg
AmtsgerichtNr. 1-61Mitte
Nr. 69-88Tempelhof-Kreuzberg
GrundbuchamtNr. 1-61Mitte
Nr. 69-88Tempelhof-Kreuzberg
FamiliengerichtNr. 1-61Pankow/Weißensee
Nr. 69-88Tempelhof-Kreuzberg
FinanzamtNr. 1-61Mitte/Tiergarten
Nr. 69-88Friedrichshain-Kreuzberg
PolizeiabschnittNr. 1-61A 32
Nr. 69-88A 53
VerwaltungsbezirkNr. 1-61Mitte
Nr. 69-88Friedrichshain-Kreuzberg