Sickingenstraße

Postleitzahlen für Sickingenstraße 1-79 Ortsteile für Sickingenstraße 1-79
10553 Moabit, Charlottenburg

Alles was wichtig ist zu Sickingenstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Sickingenstraße hat die Hausnummern 1-79, gehört zu den Ortsteilen Charlottenburg und Moabit und hat die Postleitzahl 10553. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Sickingenstraße
Postleitzahl10553
OrtsteilNr. 1-41, 51-79Moabit
Nr. 42-49Charlottenburg
ÖPNV Zone A Bus TXL, M27, 106, 123 — S‑Bahn 41, 42 Beusselstraße
Straßenverlauf von Beusselstraße und Siemensstraße bis Neues Ufer Nr 1-49, zurück 51-79
Falk‑Stadtplan Planquadrat J 12
Geschichte von Sickingenstraße
Ehemaliger BezirkNr. 1-41, 51-79Tiergarten
Nr. 42-49Charlottenburg
Name seit 8.3.1894

Sickingen, Franz von, * 2.3.(5.)1481 Ebernburg an der Nahe, + 7.5.1523 Burg Nannstein b. Landstuhl, Militär.

Sickingen, Franz von, * 2.3.(5.)1481 Ebernburg an der Nahe, † 7.5.1523 Burg Nannstein b. Landstuhl, Militär.Im Dienste der Herren von Main und von der Pfalz führte er eigene Truppen und verfügte über ein großes Heer und über Geschütze, war aber daneben Oberamtmann der Rheingrafen und pfälzischer Amtmann zu Kreuznach. In zahlreichen Fehden, die er auf eigene Faust führte, suchte er seine materiellen Ansprüche nach Manier der Ritter zu befriedigen. 1514 überfiel er ein Wormser Kaufmannsschiff auf dem Wege zur Frankfurter Messe und verfiel deshalb der Reichsacht. Nach deren Aufhebung trat er 1517 in kaiserliche Dienste. 1520 nahm er den verfolgten Ulrich von Hutten auf der Ebernburg auf, ergriff für Reuchlin Partei gegen die Dominikaner und bot Luther Schutz für den Notfall an. Bei der Verteidigung der Burg Landstuhl wurde er tödlich verwundet. Mit ihm zerbrach die Hoffnung der Reichsritterschaft auf eine eigenständige Stellung im Reich neben den Landesfürsten und den Ständen. Sickingen wurden in der Kirche zu Landstuhl beigesetzt.

Vorher Straße Nr. 7, Abt. VI des Bebauungsplanes.

Örtliche Zuständigkeiten für Sickingenstraße
ArbeitsagenturNr. 1-41, 51-79Beuthstraße
Nr. 42-49Berlin Nord
JobcenterNr. 1-41, 51-79Mitte - Leopoldplatz
Nr. 1-41, 51-79Mitte - unter 25-Jährige
Nr. 42-49Charlottenburg-Wilmersdorf
AmtsgerichtNr. 1-41, 51-79Mitte
Nr. 42-49Charlottenburg
GrundbuchamtNr. 1-41, 51-79Mitte
Nr. 42-49Charlottenburg
FamiliengerichtNr. 1-41, 51-79Pankow/Weißensee
Nr. 42-49Tempelhof-Kreuzberg
FinanzamtNr. 1-41, 51-79Mitte/Tiergarten
Nr. 42-49Charlottenburg
PolizeiabschnittA 33
VerwaltungsbezirkNr. 1-41, 51-79Mitte
Nr. 42-49Charlottenburg-Wilmersdorf