Turmstraße

Postleitzahlen für Turmstraße 1-91 Ortsteile für Turmstraße 1-91
10559, 10551 Moabit

Alles was wichtig ist zu Turmstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Turmstraße hat die Hausnummern 1-91, gehört zum Ortsteil Moabit und hat die Postleitzahlen 10551 und 10559. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Turmstraße
PostleitzahlNr. 1-24, 85A-9110559
Nr. 27-8510551
OrtsteilMoabit
ÖPNV Zone A Bus TXL, M27, 101, 106, 123, 187, 245 — U‑Bahn 9 Turmstraße
Straßenverlauf von Rathenower Straße bis Beusselstraße und Huttenstraße Nr 1-60, zurück 61-91
Falk‑Stadtplan Planquadrat J 12-K 14
Geschichte von Turmstraße
Ehemaliger BezirkTiergarten
Alte Namen Ernst-Thälmann-Straße (1945)
Name seit 1827

Den Namen erhielt die Turmstraße auf Grund der Tatsache, daß damals bei guter Sicht in beiden Richtungen ein Kirchturm zu sehen war.

Den Namen erhielt die Turmstraße aufgrund der Tatsache, daß damals bei guter Sicht in beiden Richtungen ein Turm zu sehen war: in westlicher Richtung der Turm der Spandauer Nicolaikirche, in östlicher Richtung der Turm der Berliner Sophienkirche. Letztere war bis zum Bau der Johanniskirche im Jahre 1835 für die Moabiter die zuständige Gemeindekirche.

Die Straße wurde 1818 auf dem Grund eines alten Heerweges angelegt. Die Turmstraße verlief ursprünglich bis zur Heidestraße und wurde erst um 1846 durch die Anlage des Exerzierplatzes östlich der Rathenower Straße auf ihr jetziges Ausmaß verkürzt, hat aber trotzdem noch eine Länge von 1,9 Kilometern. Nach Beendigung des Zweiten Weltkrieges hieß die Straße kurzzeitig Ernst-Thälmann-Straße.

Örtliche Zuständigkeiten für Turmstraße
ArbeitsagenturBeuthstraße
JobcenterNr. 1-24, 85A-91Mitte - Seydelstraße
Nr. 1-91Mitte - unter 25-Jährige
Nr. 27-85Mitte - Sickingenstraße
AmtsgerichtMitte
GrundbuchamtMitte
FamiliengerichtPankow/Weißensee
FinanzamtMitte/Tiergarten
PolizeiabschnittA 33
VerwaltungsbezirkMitte