Waldsassener Straße

Postleitzahlen für Waldsassener Straße 2-81 Ortsteile für Waldsassener Straße 2-81
12279 Marienfelde

Alles was wichtig ist zu Waldsassener Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Waldsassener Straße hat die Hausnummern 2-81, gehört zum Ortsteil Marienfelde und hat die Postleitzahl 12279. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Waldsassener Straße
Postleitzahl12279
OrtsteilMarienfelde
ÖPNV Zone B Bus X11, M11, M77, M82, 112, 710, 711
Straßenverlauf von Hildburghauser Straße und Weskammstraße über Pfabener Weg bis Stadtgrenze (Sackgasse), rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat U 14
Geschichte von Waldsassener Straße
Ehemaliger BezirkTempelhof
Name seit 1.4.1971

Waldsassen, Stadt im Landkreis Tirschenreuth, Freistaat Bayern.

Waldsassen liegt zwischen Oberpfälzer Wald und Fichtelgebirge unweit der tschechischen Grenze. Sie ist Standort einer Porzellan- und Glasfabrik, von Ziegeleien und Mineralwasserabfüllung. 1133 (Baubeginn) wurde auf dem Territorium des späteren Ortes ein Zisterzienserkloster gegründet. Waldsassen entstand 1614 durch kalvinistische Glaubensflüchtlinge, die mit einer Tuchmachermanufaktur lange das Wirtschaftsleben prägten. 1693 wurde Waldsassen Markt, 1896 Stadt. Ein historisch bedeutendes Bauwerk ist die doppeltürmige Klosterkirche (1685-1704); im Klostergelände gibt es einen Bibliothekssaal mit wertvollen Holzschnitzereien. In der Nähe von Waldsassen liegt die Wallfahrtskirche Kappel. Die Stadt ist 66,55 km² groß und hat 7 881 Einwohner (1998).

Vorher Straße Nr. 426.

Örtliche Zuständigkeiten für Waldsassener Straße
ArbeitsagenturTempelhof-Schöneberg
JobcenterTempelhof-Schöneberg
AmtsgerichtTempelhof-Kreuzberg
GrundbuchamtTempelhof-Kreuzberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtTempelhof
PolizeiabschnittA 47
VerwaltungsbezirkTempelhof-Schöneberg