Weißenstadter Ring

Postleitzahlen für Weißenstadter Ring 1-49 Ortsteile für Weißenstadter Ring 1-49
13581 Staaken

Alles was wichtig ist zu Weißenstadter Ring in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Weißenstadter Ring hat die Hausnummern 1-49, gehört zum Ortsteil Staaken und hat die Postleitzahl 13581. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Weißenstadter Ring
Postleitzahl13581
OrtsteilStaaken
ÖPNV Zone B Bus M32, 131
Straßenverlauf von Magistratsweg und Südekumzeile im Bogen abgehend
Falk‑Stadtplan Planquadrat J 4
Geschichte von Weißenstadter Ring
Ehemaliger BezirkSpandau
Name seit 1.12.1961

Weißenstadt, Stadt im Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge, Freistaat Bayern.

Sie liegt an der Eger. In der Nähe befinden sich der Rudolfstein, aus einzelnen Felskolossen bestehend, welche früher durch Mauern zu einer Burg verbunden waren, der Schneeberg (1 051 m ü. M.) und die Felspartie des Großen Waldsteins (878 m ü. M., ebenfalls mit Spuren eines früheren Schloßes, 1523 zerstört). Weißenstadt, 1348 vom Kloster Waldsassen an die Burggrafen von Nürnberg verkauft, wurde 1413 Stadt und gehörte zur Markgrafschaft Bayreuth. Die Stadt hat ein Forstamt und besitzt Porzellan-, Spiralfedern-, Fenster- und Holzwollefabriken. Weiterhin gibt es Buntweberei, Granitbrüche, Sägewerke, eine Ziegelei und Brauereien. Die Stadt im Fichtelgebirge ist als Luftkurort und Wintersportplatz bekannt geworden. Im Jahre 1957 stellte Weißenstadt dem Bezirk Spandau unentgeltlich ein Grundstück für den Bau eines Schullandheimes zur Verfügung. Weißenstadt ist 42,21 km² groß und hat 3 766 Einwohner (1998).

Örtliche Zuständigkeiten für Weißenstadter Ring
ArbeitsagenturSpandau
JobcenterSpandau
AmtsgerichtSpandau
GrundbuchamtSpandau
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtSpandau
PolizeiabschnittA 23
VerwaltungsbezirkSpandau