Werfelstraße

Postleitzahlen für Werfelstraße 1-24 Ortsteile für Werfelstraße 1-24
12305 Lichtenrade

Alles was wichtig ist zu Werfelstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Werfelstraße hat die Hausnummern 1-24, gehört zum Ortsteil Lichtenrade und hat die Postleitzahl 12305. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Werfelstraße
Postleitzahl12305
OrtsteilLichtenrade
ÖPNV Zone B Bus X83, 172 — S‑Bahn 2 Schichauweg
Straßenverlauf von Simpsonweg bis Geibelstraße
Falk‑Stadtplan Planquadrat V 16-17
Geschichte von Werfelstraße
Ehemaliger BezirkTempelhof
Name seit 13.2.1957

Werfel, Franz, * 10.9.1890 Prag, + 26.8.1945 Beverly Hills (USA), Schriftsteller, Dramatiker, Essayist.

Sein Vater, ein reicher Kaufmann, ermöglichte ihm ein Studium in Prag. 1910 war er als Volontär in einer Hamburger Speditionsfirma tätig, 1912-1914 Verlagsdirektor in Leipzig. Werfel wurde Mitbegründer der expressionistischen Schriftenreihe "Der Jüngste Tag" (1913-1921). 1915-1917 war Werfel Soldat in der österreichischen Armee. 1929 heiratete er Alma Mahler, die Witwe Gustav Mahlers. 1933 wurde er aus der Preußischen Dichterakademie ausgeschlossen. 1938 emigrierte er nach Frankreich, und 1940 gelang ihm die Flucht über die Pyrenäen nach Spanien und Portugal bis in die USA. Hauptsächlich bekannt wurde er durch seine Romane, obwohl er zunächst als Lyriker an die Öffentlichkeit getreten war. Sein lyrisches Werk umfaßt ca. 800 Gedichte, die zum Teil auch vertont wurden. Seine Dramen sind: "Spiegelmensch. Magische Trilogie" (1920), "Paulus unter den Juden. Dramatische Legende" (1926), "Jakobowski und der Oberst. Komödie einer Tragödie" (1942); seine Romane: "Der Abituriententag. Die Geschichte einer Jugendschuld" (1928), "Barbara oder Die Frömmigkeit" (1929), "Die vierzig Tage des Musa Dagh" (1933), "Der veruntreute Himmel. Die Geschichte einer Magd" (1939), "Eine blassblaue Frauenschrift" (1941), "Das Lied von Bernadette" (1941) und "Stern der Ungeborenen. Ein Reiseroman" (1946 erschienen).

Vorher Straße Nr. 408.

Örtliche Zuständigkeiten für Werfelstraße
ArbeitsagenturTempelhof-Schöneberg
JobcenterTempelhof-Schöneberg
AmtsgerichtTempelhof-Kreuzberg
GrundbuchamtTempelhof-Kreuzberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtTempelhof
PolizeiabschnittA 47
VerwaltungsbezirkTempelhof-Schöneberg