Wiener Straße

Postleitzahlen für Wiener Straße 1-69 Ortsteile für Wiener Straße 1-69
10999 Kreuzberg

Alles was wichtig ist zu Wiener Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Wiener Straße hat die Hausnummern 1-69, gehört zum Ortsteil Kreuzberg und hat die Postleitzahl 10999. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Wiener Straße
Postleitzahl10999
OrtsteilKreuzberg
ÖPNV Zone A Bus M29, 140, 194 — U‑Bahn 1, 3 Görlitzer Bhf
Straßenverlauf von Oranienstr, Manteuffelstraße und Skalitzer Straße bis Görlitzer Ufer Nr 1-58, zurück 59B-69
Falk‑Stadtplan Planquadrat N 18-19
Geschichte von Wiener Straße
Ehemaliger BezirkKreuzberg
Alte Namen Verlängerte Oranienstraße (um 1870-1873)
Name seit 9.10.1873

Wien, Bundeshauptstadt und Bundesland Österreichs.

Wien, Bundeshauptstadt und Bundesland Österreichs, an der Donau, in 23 Gemeindebezirke gegliedert. Politisches, kulturelles und wirtschaftliches Zentrum Österreichs mit Sitz der Bundesregierung und des Parlaments. Die Wiener Universität, 1365 gestiftet, ist eine der ältesten deutschsprachigen Einrichtungen. Wien geht auf eine keltische Siedlung und ein römisches Militärlager (Vindobona) zurück. Die Siedlung entwickelte sich bis ins 11. Jahrhundert vor allem wegen des Hafens zum wichtigen Handelsplatz. Zugleich wuchsen Burganlage und Kaufmannssiedlung zu einer städtischen Siedlung zusammen. Seit 1221 Stadt, stand es bis 1246 unter Babenberger Herrschaft, danach unter der Herrschaft der Habsburger. Wien wurde Residenzstadt des Heiligen Römischen Reiches. Den mehrmaligen Belagerungen der Türken (1529-1683) hielt die Stadt stand. Danach folgte ein glanzvoller Aufstieg Wiens zur Kaiserresidenz und zum europäischen Kulturzentrum. In den Jahren 1814/15 fand hier der Wiener Kongreß statt. Wien ist Sitz von Börse, Großbanken, Sparkassen, Großhandelsgesellschaften und einer vielfältigen Industrie (Nahrungs- und Genußmittel-, Elektro-, Textil-, chemische Industrie u. a.); Kongress- und Messestadt, Sitz der UN-Sonderorganisation für industrielle Entwicklung, der OPEC, der Internationalen Atomenergie-Organisation und Zentrum des Fremdenverkehrs. Weiterhin ist Wien ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Wien sind der Stephansdom (1263 geweiht), die Michaelerkirche (13./14. Jahrhundert), die Kirche Maria am Gestade (1330-1414), die Kapuzinerkirche (1622-1639), die Hofburg (13.-14. Jahrhundert), das Schloß Schönbrunn und zahlreiche Adelspaläste. Rathaus, Burgtheater, Staaatsoper und Parlament sind Prunkbauten des 19. Jahrhunderts. Die Weinbauerndörfer im Westen von Wien sind ein beliebtes Ausflugsgebiet. In Wien leben 1,610 Millionen Einwohner (1997), es ist 414,95 km² groß.

Die Namensgebung erfolgte mit Bezug auf den nahen Görlitzer Bahnhof, von dem die ersten Züge nach Wien fuhren. 1987 wurden zwei Teilflächen der Wiener Straße für die Erholungsanlage Görlitzer Park eingezogen.

Örtliche Zuständigkeiten für Wiener Straße
ArbeitsagenturBerlin Mitte
JobcenterFriedrichshain-Kreuzberg
AmtsgerichtTempelhof-Kreuzberg
GrundbuchamtTempelhof-Kreuzberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtFriedrichshain-Kreuzberg
PolizeiabschnittA 53
VerwaltungsbezirkFriedrichshain-Kreuzberg