Wittenberger Straße

Postleitzahlen für Wittenberger Straße 1-93 Ortsteile für Wittenberger Straße 1-93
12689 Marzahn

Alles was wichtig ist zu Wittenberger Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Wittenberger Straße hat die Hausnummern 1-93, gehört zum Ortsteil Marzahn und hat die Postleitzahl 12689. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Wittenberger Straße
Postleitzahl12689
OrtsteilMarzahn
ÖPNV Zone B Tram M8, 16 — Bus 197, 390 — S‑Bahn 7, Regionalbahn Ahrensfelde
Straßenverlauf von Märkische Allee bis Wörlitzer Straße, rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat F 26
Geschichte von Wittenberger Straße
Ehemaliger BezirkMarzahn
Name seit 3.8.1983

Wittenberg, Lutherstadt, Kreisstadt des gleichnamigen Kreises, Bundesland Sachsen-Anhalt.

1180 wurde hier eine askanische Burg genannt, in deren Schutz sich Formen städtischen Lebens herausbildeten. 1261 wurde die Burg zum Zentrum des gerade geschaffenen Herzogtums Sachsen-Wittenberg. Im frühen 13. Jahrhundert war Wittenberg planmäßig angelegt worden und erhielt 1293 Stadtrecht. Die Bewohner lebten vor allem von der Tuchmacherei. 1350 hatten sich hier die Handwerker in Zünften zusammengeschlossen. Friedrich III., der Weise, gründete 1502 die Universität in Wittenberg. Seit 1512 lehrte Martin Luther an dieser Universität Theologie. Von hier gingen 1517 seine 95 Thesen gegen den Ablaßhandel in die Öffentlichkeit. Bis 1545 war Wittenberg kurfürstliche Residenz und bis 1547 Hauptstadt von Kursachsen. Die Universität wurde 1815 Halle angegliedert. Seit 1878 ist die Elbhafenstadt Standort bedeutender Industriebetriebe. Sehenswert in Wittenberg sind vor allem der Renaissance-Marktplatz mit Rathaus (1523/1540), dem Bürgermeisterzimmer, in dem um 1540 für mehrere Jahre Lucas Cranach d. Ä. amtierte, zwei Cranach-Gemälde von Luther und Melanchton; die Statuen Luther (von Gottfried Schadow 1821) und Melanchton (von Friedrich Drake 1860), die Stadtkirche, Luthers Predigtkirche (aus dem 13. Jahrhundert) mit dem Flügelaltar von Lucas Cranach, die Schloßkirche mit Luthergrab, das Museum für Reformationsgeschichte, die "Lutherhalle" sowie das Melanchtonhaus. Die Luther-Gedenkstätten wurden von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes der Menschheit aufgenommen. Die Stadt an der Elbe ist 117,77 km² groß und hat 50 352 Einwohner (1998).

Örtliche Zuständigkeiten für Wittenberger Straße
ArbeitsagenturMarzahn-Hellersdorf
JobcenterMarzahn-Hellersdorf
AmtsgerichtLichtenberg
GrundbuchamtLichtenberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtMarzahn-Hellersdorf
PolizeiabschnittA 62
VerwaltungsbezirkMarzahn-Hellersdorf