Wodanstraße

Postleitzahlen für Wodanstraße 1-95 Ortsteile für Wodanstraße 1-95
13156 Niederschönhausen, Rosenthal

Alles was wichtig ist zu Wodanstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Wodanstraße hat die Hausnummern 1-95, gehört zu den Ortsteilen Niederschönhausen und Rosenthal und hat die Postleitzahl 13156. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Wodanstraße
Postleitzahl13156
OrtsteilNr. 1-92, 94Niederschönhausen
Nr. 93, 95Rosenthal
ÖPNV Zone B Bus 155
Straßenverlauf von Nordenstraße bis Kuckhoffstraße, rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat D 16
Geschichte von Wodanstraße
Ehemaliger BezirkPankow
Name seit vor 1911

Wodan, auch Wotan (althochdeutsch Wuotan, altnordisch Odin), in der germanischen Mythologie ursprünglich der Gott des Sturmes.

Wotan, auch Wodan (althochdeutsch Wuotan, altnordisch Odin), war in der germanischen Mythologie ursprünglich der Gott des Sturmes. Später wurde er verehrt als der Urheber aller Gaben und Güter, der Fruchtbarkeit der Felder, der Kriegskunst, der Zauberei sowie der Weissagung und Dichtkunst. Lange vor der Einführung des Christentums war Wotan bei den nordischen und den skandinavischen Stämmen der höchste Gott. Nach der Mythologie saßen zwei Raben auf seinen Schultern (Hugin und Munin), zwei Wölfe waren seine ständigen Begleiter, der achtbeinige Hengst Sleipnir sein Roß. Die Römer verglichen Wotan mit ihrem Merkur. Das Sternbild des Großen Bären galt bei den Germanen als Wotans Wagen. Wotan ist Held zahlreicher nordischer Göttersagen.

Vor der Benennung wurde sie als Straße 35 bezeichnet.

Örtliche Zuständigkeiten für Wodanstraße
ArbeitsagenturPankow
JobcenterPankow
AmtsgerichtPankow/Weißensee
GrundbuchamtMitte
FamiliengerichtPankow/Weißensee
FinanzamtPankow/Weißensee
PolizeiabschnittA 13
VerwaltungsbezirkPankow