Xantener Straße

Postleitzahlen für Xantener Straße 1-24 Ortsteile für Xantener Straße 1-24
10707 Wilmersdorf

Alles was wichtig ist zu Xantener Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Xantener Straße hat die Hausnummern 1-24, gehört zum Ortsteil Wilmersdorf und hat die Postleitzahl 10707. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Xantener Straße
Postleitzahl10707
OrtsteilWilmersdorf
ÖPNV Zone A Bus X10, M19, M29, 101, 109, 110 — U‑Bahn 7 Adenauerplatz — S‑Bahn 5, 7, 75 Charlottenburg
Straßenverlauf von Brandenburgische Straße und Paulsborner Straße bis Konstanzer Straße und Olivaer Platz Nr 1-12, zurück 13-24
Falk‑Stadtplan Planquadrat N 11-12
Geschichte von Xantener Straße
Ehemaliger BezirkWilmersdorf
Name seit 1892

Xanten, Stadt im Kreis Wesel, Bundesland Nordrhein-Westfalen.

Der Name leitete sich aus dem Lateinischen "ad sanctos", zu den Heiligen, ab. Nördlich eines früheren römischen Militärlagers - des Castra vetera - entstand um 100 die Siedlung Castra Ulpia Traiana, die im 5. Jahrhundert zerstört wurde. Zwischen beiden entstand im 4. Jahrhundert eine Memoira für den Heiligen Viktor, aus der sich ein Stift und eine Siedlung entwickelten. Sie wurden 838 erstmals als ad sanctos erwähnt. Der Ort erlangte im 11. Jahrhundert als Kaufmannssiedlung stadtähnlichen Charakter und erhielt 1228 Stadtrecht. 1392 wurde er gemeinsamer Besitz von Kleve und dem Bistum Köln, 1444 kam er an Kleve und mit diesem durch den den Jülich-Kleveschen Erbfolgestreit beendenden Vertrag von Xanten 1614 an Kurbrandenburg. Es gibt ein Regional- und ein Dommuseum, Großküchenfertigung, Bootsbau und Baustoffindustrie. Die Stadt ist ein Erholungsort mit Wassersportzentrum. Im römischen Amphitheater finden Sommerfestspiele statt. Der historische Baubestand Xantens wurde im Zweiten Weltkrieg stark zerstört. Sehenswert sind der archäologische Park mit Resten der römischen Colonia, der einzigen nicht überbauten Römerstadt nördlich der Alpen, der wiederhergestellte Dom mit dem Märtyrergrab des heiligen Viktor, mit Mahn- und Sühnestätte für die Opfer des Dritten Reiches, reicher baukünstlerischer Ausstattung, Reliquien und bedeutendem Domschatz. Xanten ist 72,38 km² groß und hat 20 199 Einwohner (1998).

Sie trug vor ihrer Benennung ab 1885 die Bezeichnung Straße 5 c.

Örtliche Zuständigkeiten für Xantener Straße
ArbeitsagenturBerlin Nord
JobcenterCharlottenburg-Wilmersdorf
AmtsgerichtCharlottenburg
GrundbuchamtCharlottenburg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtWilmersdorf
PolizeiabschnittA 24
VerwaltungsbezirkCharlottenburg-Wilmersdorf