Zabel-Krüger-Damm

Postleitzahlen für Zabel-Krüger-Damm 1-237 Ortsteile für Zabel-Krüger-Damm 1-237
13469 Waidmannslust, Lübars

Alles was wichtig ist zu Zabel-Krüger-Damm in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Zabel-Krüger-Damm hat die Hausnummern 1-237, gehört zu den Ortsteilen Lübars und Waidmannslust und hat die Postleitzahl 13469. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Zabel-Krüger-Damm
Postleitzahl13469
OrtsteilNr. 1-69 ungerade, 12A-74 geradeWaidmannslust
Nr. 71-237 ungerade, 76-236 geradeLübars
ÖPNV Zone B Bus 120, 222, 322 — S‑Bahn 1, 85 Waidmannslust
Straßenverlauf von Oraniendamm und Waidmannsluster Damm bis Alt-Lübars, rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat A 14-B 13
Geschichte von Zabel-Krüger-Damm
Ehemaliger BezirkReinickendorf
Alte Namen Platanenstraße (vor 1922-1937)
Name seit 6.8.1937

Zabel-Krüger, Wilhelm August, * 26.3.1834, + 21.3.1915 Lübars, Lehngutsbesitzer, Kommunalpolitiker.

Zabel-Krüger, Wilhelm August, * 26.3.1834, † 21.3.1915 Lübars, Lehngutsbesitzer, Kommunalpolitiker.Bereits 1659/60 wurde ein Georg Zabel als Lehnschulze für Lübars genannt, 1763 ein David Zabel. Zabel-Krüger war der letzte Lehnschulze im Dorf. Das an den Zabelschen Hof gekoppelte Lehnschulzenamt lief erst mit Einführung der Gemeindeverfassung 1894 bei August Zabel-Krüger aus. Sein Grab befindet sich auf dem Friedhof bei der Dorfkirche Lübars.

1945/46 trug die Straße, amtlich nicht genehmigt, kurzzeitig wieder den Namen Platanenstraße, der jedoch wieder rückgängig gemacht wurde.

Örtliche Zuständigkeiten für Zabel-Krüger-Damm
ArbeitsagenturReinickendorf
JobcenterReinickendorf
AmtsgerichtWedding
GrundbuchamtMitte
FamiliengerichtPankow/Weißensee
FinanzamtReinickendorf
PolizeiabschnittA 12
VerwaltungsbezirkReinickendorf