Zwiestädter Straße

Postleitzahlen für Zwiestädter Straße 1-12 Ortsteile für Zwiestädter Straße 1-12
12055 Neukölln

Alles was wichtig ist zu Zwiestädter Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Zwiestädter Straße hat die Hausnummern 1-12, gehört zum Ortsteil Neukölln und hat die Postleitzahl 12055. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Zwiestädter Straße
Postleitzahl12055
OrtsteilNeukölln
ÖPNV Zone A Zone B Bus M41, 171 — Zone A U‑Bahn 7 Karl-Marx-Str, Neukölln  — S‑Bahn 41, 42, 45, 46, 47 Neukölln , S‑Bahn 41, 42 Sonnenallee
Straßenverlauf von Richardplatz bis Böhmische Straße
Falk‑Stadtplan Planquadrat P 20
Geschichte von Zwiestädter Straße
Ehemaliger BezirkNeukölln
Alte Namen Johann-Hus-Straße (um 1905-1938)
Name seit 23.9.1938

Nach den Cöllnischen Wiesen benannt, die Eigentum der zwei Städte Cölln und Berlin waren.

Außerhalb der Gemarkung Rixdorf lagen die Cöllnischen Wiesen, die Eigentum der zwei Städte Cölln und Berlin waren. Daher kommt der Name Zwiestädt. Schon 1261 hatte die Doppelstadt Cölln-Berlin große Teile dieser Region erworben. Ab 1435 gehörten ihr die meisten Teile der Cöllnischen Heide. Am Tage vor Michaelis, also vor dem 29. September 1435, so vermerkte die Berliner Chronik, "haben die beyden Städte ... die großen Wiesen bei Reichsdorff" erworben und an Benedix Birckholz und Jacob Eicken verpachtet, die allerdings nicht das Recht zur Rodung erhielten.

Örtliche Zuständigkeiten für Zwiestädter Straße
ArbeitsagenturBerlin Süd
JobcenterNeukölln
AmtsgerichtNeukölln
GrundbuchamtNeukölln
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtNeukölln
PolizeiabschnittA 54
VerwaltungsbezirkNeukölln