DDR-Restaurant Domklause

Berlin‑Mitte
· Favorit von 1 anderen
Angaben des Inhabers

DDR-Restaurant Domklause

Domklause hieß schon das Restaurant im ehemaligen Palasthotel.
Der jetzige Chefkoch Hans-Jürgen Leucht war schon damals Souf-Chef in der Domklause und serviert jetzt typische DDR-Gerichte wie Soljanka, Broiler mit Sättigungsbeilage, Jägerschnitzel auf pikanter Tomatensoße und zum Abschluss gebackene Apfelringe.

DDR-Restaurant Domklause
place 4 von 5 Punkten 1 Bewertung
Schildere Dein Erlebnis
Erlebnis von kreuzbergerbaer
place 4 von 5 Punkten 03.11.11

neulich habe ich mir das ddr-museum angesehen und bin auch gleich in der domklause eingekehrt.

die speisekarte enthält viele spezialitäten aus der ddr. von der griletta über die ketwurst bis zum eierragout.

die preise bewegen sich im mittelfeld und sind ok.

der service ist freundlich, kompetent und flott.

leider erinnert die inneneinrichtung nicht wirklich an ein ddr restaurant.

zusammenfassend kann ich aber sagen, dass mir der besuch in der domklause gefallen hat und ich gerne wiederkomme.

1 Person findet dieses Erlebnis hilfreich.

Ist dieses Erlebnis für Dich hilfreich?

DDR-Restaurant Domklause DDR Museum Berlin GmbH

Karl-Liebknecht-Straße 1
10178 Berlin
Deutsche Küche im Umkreis von DDR-Restaurant Domklause