EisBar
place 4 von 5 Punkten 1 Bewertung
Schildere Dein Erlebnis
Erlebnis von Konnie
place 4 von 5 Punkten 26.07.14

Im Juli 2014 hat im ehemaligen Eiscafé Adriatic die EisBar eröffnet. Endlich wieder Leben in dem Eiscafé, das knapp zwei Jahre geschlossen war. Am Eröffnungstag, dem 11.07.14, fuhren wir zufällig daran vorbei. Mir fielen die Luftballons auf. Bei näherem Hinsehen sah ich das neue Schild am Eingang und die geöffnete Tür.

Mitten im Hochsommer ließ unser erster Besuch nicht lange auf sich warten. Am nächsten Tag, Samstag, schauten wir das neue Eiscafé an.

Bei dem Wetter nahmen wir auf der Außenterrasse Platz. Für Regenwetter sind im Innenbereich Plätze vorhanden.

Auf den Tischen standen die Karten mit dem Angebot an Eis und Getränken. Eine gute Auswahl an Eisbechern, für jeden Geschmack dürfte etwas dabei sein. Wir nahmen einen Heidelbeerbecher sowie einen Nussbecher, dazu zwei Kaffee.
Die Preise sind im durchschnittlichen Bereich angesiedelt.

Nach kurzer Zeit erhielten wir zwei gut gefüllte Eisbecher mit gemischtem Eis, einer ordentlichen Portion Sahne, Heidelbeeren bzw. Nüssen, das ganze mit mehreren Eiswaffeln garniert. Wir ließen es uns schmecken. Der dazu georderte Kaffee war ordentlich.

Später nahm ich im Innenbereich die Eistheke in Augenschein. Es gab etliche Sorten, die allesamt lecker aussahen. Selbstverständlich wird das Eis auch im Straßenverkauf angeboten.

Wir wünschen den neuen Betreibern viel Erfolg mit ihrem Eiscafé und werden demnächst wiederkommen.

1 Person findet dieses Erlebnis hilfreich.

Ist dieses Erlebnis für Dich hilfreich?

EisBar

Rudower Straße 15
12351 Berlin
Eisdielen und Eiscafes im Umkreis von EisBar