Kampagne Freiwilliges Ökologisches Jahr
Kampagne Freiwilliges Ökologisches Jahr
Angaben des Inhabers

Stiftung Naturschutz Berlin - Für ein lebenswertes Berlin

Berlin ist Hauptstadt, Millionenstadt und Verkehrsknotenpunkt - zugleich aber auch die grünste Metropole Europas. 161 Quadratkilometer innerstädtischer Wald, ein ausgedehntes Wassernetz, großflächige Parks in fast jedem Stadtteil und unzählige Naturrefugien, z.B. Friedhöfe und verwilderte Brachen, holen Natur in die hektische Stadt und machen sie erst lebenswert.

Für die Erhaltung dieser für den Stadtbewohner so wichtigen Lebensräume von Tieren und Pflanzen setzt sich die Stiftung Naturschutz Berlin ein. Wir fördern finanziell und ideell Projekte für den Natur- und Umweltschutz. Jährlich vergeben wir einen Preis an Personen, die sich besonders um den Natur- und Umweltschutz in der Stadt verdient gemacht haben. Wir beantworten gerne die Fragen der Bürgerinnen und Bürger zum Natur-und Umweltschutz, halten eine Präsenzbibliothek mit Zeitschriftenarchiv bereit und geben Schriften zu verschiedenen Themen heraus.

Die Stiftung Naturschutz Berlin wurde 1981 durch das Abgeordnetenhaus Berlin als gemeinnützige Stiftung des öffentlichen Rechts per Gesetz ins Leben gerufen. Sie ist ausschließlich im Land Berlin tätig.

Darüber hinaus ist die Stiftung Naturschutz Berlin einer der bundesweit größten Träger des Freiwilligen Ökologischen Jahres, organisiert jährlich den Langen Tag der StadtNatur in der Hauptstadt und ist Herausgeberin einer Vielzahl von Publikationen.

Stiftung Naturschutz Berlin
place 0 von 5 Punkten 0 Bewertungen
Schildere Dein Erlebnis
Stiftung Naturschutz Berlin: Portale und Marktplätze
Träger der Freiwilligendienste Berlin 26 Einträge
Vereine und Stiftungen: Politik, Soziales und Verwaltung im Umkreis von Stiftung Naturschutz Berlin