Wasserschutzpolizei West in der Mertensstraße in Berlin-Hakenfelde
Wasserschutzpolizei West in der Mertensstraße in Berlin-Hakenfelde
Angaben des Inhabers

Wasserschutzpolizei West

Zuständigkeitsbereich:

• die Havel oberhalb der Freybrücke mit alter Havel
• Maselakekanal
• Tegeler See
• Aalemannkanal
• Niederneuendorfer See
• Berlin- Spandauer Schifffahrtskanal bis Schleuse Plötzensee mit Alter Fahrt
• Spree unterhalb Schleuse Charlottenburg mit Nebengewässern
• die Havel unterhalb der Freybrücke mit Nebengewässern (Scharfe Lanke, Stößensee mit Jürgengraben, Großer Wannsee)
• Griebnitzseekanal
• Jungfernsee und Glienicker Lake (Berliner Teil)
• Teltowkanal bis Dreilinden

Besonderheiten:
Das Dienstgebäude der Wasserschutzpolizei Wache West liegt in Berlin Spandau an der Oberhavel, und zwar an der Schnittstelle zum Tegeler und Neuendorfer See.

Das Grundstück diente vor mehr als 100 Jahren als Übungsplatz der Kaiserlichen Pioniere und wurde 1920 von der neu gegründeten Reichswasserschutzpolizei übernommen. Auf dem Gelände der neuen Wache, die seit der Neustrukturierung der WSP im Jahre 2008 WSP West heißt, befindet sich auch die Bootswerkstatt der Berliner Polizei.

Wasserschutzpolizei West
place 0 von 5 Punkten 0 Bewertungen
Schildere Dein Erlebnis
Direktion Zentrale Aufgaben im Umkreis von Wasserschutzpolizei West