Clayallee

Postleitzahlen für Clayallee 1-357 Ortsteile für Clayallee 1-357
14195, 14169 Grunewald, Schmargendorf, Dahlem, Zehlendorf

Alles was wichtig ist zu Clayallee in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Clayallee hat die Hausnummern 1-357, gehört zu den Ortsteilen Dahlem, Grunewald, Schmargendorf und Zehlendorf und hat die Postleitzahlen 14169 und 14195. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Clayallee
PostleitzahlNr. 1-23414195
Nr. 235-35714169
OrtsteilNr. 1Grunewald
Nr. 4-26 gerade und 29Schmargendorf
Nr. 30-242 gerade, 81-235 ungeradeDahlem
Nr. 237-357 ungerade, 244-356 geradeZehlendorf
ÖPNV Zone B Bus X10, X83, M11, M29, M48, 101, 110, 112, 115, 118, 184, 186, 249, 285, 623 — U‑Bahn 3 Oskar-Helene-Heim — S‑Bahn 1 Zehlendorf
Straßenverlauf von Hohenzollerndamm und Bernadottestraße bis Teltower Damm, Potsdamer Straße und Berliner Straße, rechts ungerade, links gerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat S 9-P 10
Geschichte von Clayallee
Ehemaliger BezirkNr. 1-29Wilmersdorf
Nr. 30-357Zehlendorf
Alte Namen Hauptstraße (vor 1878-1934), Cecilienstraße (vor 1912-1934), Kronprinzenallee (um 1912-1949)
Name seit 1.6.1949

Clay, Lucius Dubignon, * 23.4.1897 Marietta (USA), † 16.4.1978 Chatham (USA), US-amerikanischer Militär, Politiker.

Der Sohn eines Anwalts und späteren Senators von Georgia erhielt ab 1915 an der Militärakademie West-Point seine militärische Ausbildung. Daran schlossen sich noch weitere Lehrgänge und Kurse an. Nach 1918 wirkte er in der Armee als Ingenieur für Flugplatz-, Hafen- und Staudammbauten. Im Zweiten Weltkrieg war Clay ab April 1945 Stellvertreter von Dwight D. Eisenhower (1890–1969), und vom Kriegsende bis 1947 stellvertretender Militärgouverneur der amerikanischen Besatzungszone in Deutschland. Von Januar 1947 bis Juni 1949 fungierte er als Militärgouverneur und Hoher Kommissar der USA in Deutschland. 1948/49 war Clay während der „Berliner Blockade“ Initiator der Luftbrücke nach Westberlin. 1949 schied er aus der Armee aus und war in den folgenden Jahren in führenden Wirtschaftspositionen in den USA tätig. Clay überbrachte 1950 die Freiheitsglocke für das Schöneberger Rathaus, 1961/62 wirkte er als Sonderbeauftragter von US-Präsident John F. Kennedy (1917–1963) in Berlin-Fragen. Im Mai 1962 wurde Clay Ehrenbürger von Berlin.

1949 erhielt die Kronprinzenallee den Namen Clayallee.

Örtliche Zuständigkeiten für Clayallee
ArbeitsagenturNr. 1-29Berlin Nord
Nr. 30-357Steglitz-Zehlendorf
JobcenterNr. 1-29Charlottenburg-Wilmersdorf
Nr. 30-357Steglitz-Zehlendorf
AmtsgerichtNr. 1-29Charlottenburg
Nr. 30-357Schöneberg
GrundbuchamtNr. 1-29Charlottenburg
Nr. 30-357Schöneberg
FamiliengerichtNr. 1-29Tempelhof-Kreuzberg
Nr. 30-357Schöneberg
FinanzamtNr. 1-29Wilmersdorf
Nr. 30-357Zehlendorf
PolizeiabschnittNr. 122
Nr. 1-29A 26
Nr. 30-90 geradeA 45
Nr. 81-357 ungerade, 92-242 geradeA 43
Nr. 244-356 geradeA 46
VerwaltungsbezirkNr. 1-29Charlottenburg-Wilmersdorf
Nr. 30-357Steglitz-Zehlendorf