Friesenstraße

Postleitzahlen für Friesenstraße 1-26 Ortsteile für Friesenstraße 1-26
10965 Kreuzberg, Tempelhof

Alles was wichtig ist zu Friesenstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Friesenstraße hat die Hausnummern 1-26, gehört zu den Ortsteilen Kreuzberg und Tempelhof und hat die Postleitzahl 10965. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Friesenstraße
Postleitzahl10965
OrtsteilNr. 1-14, 16-27Kreuzberg
Nr. 15-15HTempelhof
ÖPNV Zone A Bus 104, 248 — U‑Bahn 6 Platz der Luftbrücke, U‑Bahn 7 Gneisenaustraße
Straßenverlauf von Bergmannstraße bis Columbiadamm Nr 1-15H, zurück 16-26
Falk‑Stadtplan Planquadrat O 16
Geschichte von Friesenstraße
Ehemaliger BezirkNr. 1-14, 16-27Kreuzberg
Nr. 15-15HTempelhof
Name seit 25.9.1884

Friesen, Karl Friedrich, * 25.9.1784 Magdeburg, + 15.3.1814 Lalobbe b. Charleville-Mézières (Frankreich), Mitbegründer der deutschen Turn- und Sportbewegung.

Nach dem Schulbesuch in Magdeburg kam Friesen nach Berlin und studierte kurzzeitig an der Bauakademie. 1807/08 arbeitete er als Zeichner bei Alexander von Humboldt für dessen mexikanischen Atlas. 1808 trat er als Lehrer in die nach Pestalozzis Ideen geführte Plamannsche Anstalt ein. Er war ein aktiver Helfer Jahns bei der Schaffung des ersten öffentlichen Turnplatzes in der Hasenheide, führte das Fechten und Armbrustschießen in den Sportunterricht ein und gründete 1811 eine Schwimmschule. 1813 nahm er als Adjutant von Lützow am Befreiungskrieg teil. Von seinem Verband abgekommen, wurde er im Ardennenwald erschossen. Das Grab wurde von seinem Freund August von Vietinghoff nach vielen Nachforschungen gefunden. Er wurde 1844 auf dem Invalidenfriedhof in der Scharnhorststraße bestattet.

Die Straße Nr. 21, Abt. II des Bebauungsplanes wurde auf dem Gelände einer ehemaligen chemischen Fabrik im Jahre 1864 angelegt und ist seit 1878 als öffentliche Straße ausgewiesen. Ein weiterer Teil wurde am 4. August 1897 benannt.

Örtliche Zuständigkeiten für Friesenstraße
ArbeitsagenturNr. 1-14, 16-27Berlin Mitte
Nr. 15-15HTempelhof-Schöneberg
JobcenterNr. 1-14, 16-27Friedrichshain-Kreuzberg
Nr. 15-15HTempelhof-Schöneberg
AmtsgerichtNr. 1-14, 16-27Tempelhof-Kreuzberg
Nr. 15-15HTempelhof-Kreuzberg
GrundbuchamtNr. 1-14, 16-27Tempelhof-Kreuzberg
Nr. 15-15HTempelhof-Kreuzberg
FamiliengerichtNr. 1-14, 16-27Tempelhof-Kreuzberg
Nr. 15-15HTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtNr. 1-14, 16-27Friedrichshain-Kreuzberg
Nr. 15-15HTempelhof
PolizeiabschnittNr. 1-14, 16-27A 52
Nr. 15-15HA 44
VerwaltungsbezirkNr. 1-14, 16-27Friedrichshain-Kreuzberg
Nr. 15-15HTempelhof-Schöneberg