Mariendorfer Damm

Postleitzahlen für Mariendorfer Damm 1-447 Ortsteile für Mariendorfer Damm 1-447
12099, 12107, 12109 Tempelhof, Mariendorf, Lichtenrade, Buckow

Alles was wichtig ist zu Mariendorfer Damm in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Mariendorfer Damm hat die Hausnummern 1-447, gehört zu den Ortsteilen Buckow, Lichtenrade, Mariendorf und Tempelhof und hat die Postleitzahlen 12099, 12107 und 12109. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Mariendorfer Damm
PostleitzahlNr. 1-412099
Nr. 5-129A12109
Nr. 131-44712107
OrtsteilNr. 1-3 ungerade, 2-4 geradeTempelhof
Nr. 5-415 ungerade, 6-418A geradeMariendorf
Nr. 417-447 ungeradeBuckow
Nr. 420-446 geradeLichtenrade
ÖPNV Zone B Bus X11, X76, M11, M76, M77, 170, 179, 181, 277, 282 — U‑Bahn 6 Alt-Mariendorf , Ullsteinstraße, Westphalweg
Straßenverlauf von Tempelhofer Damm und Stubenrauchbrücke bis Lichtenrader Damm, Buckower Chaussee und Marienfelder Chaussee, rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat R 16-U 17
Geschichte von Mariendorfer Damm
Ehemaliger BezirkNr. 1-415 ungerade, 2-446 geradeTempelhof
Nr. 417-447 ungeradeNeukölln
Alte Namen Chausseestraße (vor 1901-1949), Lichtenrader Chaussee (um 1921-1949)
Name seit 31.8.1949

Mariendorf, seit 2001 Ortsteil des Berliner Bezirks Tempelhof-Schöneberg.

Mariendorf, Ortsteil des Berliner Bezirks Tempelhof-Schöneberg. Bereits im 13. Jahrhundert gegründet, gehörte das Dorf zunächst dem Templer-, ab 1312 dem Johanniterorden, bis es 1435 von den beiden Städten Berlin und Cölln erworben wurde. 1831 verkaufte die Doppelstadt ihre Rechte über das Dorf an die Familie von Scheel. Später wechselten die Besitzer. 1887 erhielt der Ort Straßenbahnanschluß, 1902 entstand das Gaswerk. 1920 wurde es Ortsteil des Berliner Verwaltungsbezirks Tempelhof. Seit der Bezirksfusion 2001 gehört Mariendorf zum Bezirk Tempelhof-Schöneberg.

Am 31. August 1949 wurden die Chausseestraße und die Lichtenrader Chaussee in Mariendorfer Damm umbenannt.Der Mariendorfer Damm ist eine historische Straße zwischen Berlin und Zossen. Einst war sie Handelsstraße westlich der heutigen Trassenführung zwischen den damaligen Dörfern Tempelhof und Mariendorf.

Örtliche Zuständigkeiten für Mariendorfer Damm
ArbeitsagenturNr. 1-415 ungerade, 2-446 geradeTempelhof-Schöneberg
Nr. 417-447 ungeradeBerlin Süd
JobcenterNr. 1-415 ungerade, 2-446 geradeTempelhof-Schöneberg
Nr. 417-447 ungeradeNeukölln
AmtsgerichtNr. 1-415 ungerade, 2-446 geradeTempelhof-Kreuzberg
Nr. 417-447 ungeradeNeukölln
GrundbuchamtNr. 1-415 ungerade, 2-446 geradeTempelhof-Kreuzberg
Nr. 417-447 ungeradeNeukölln
FamiliengerichtNr. 1-415 ungerade, 2-446 geradeTempelhof-Kreuzberg
Nr. 417-447 ungeradeTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtNr. 1-415 ungerade, 2-446 geradeTempelhof
Nr. 417-447 ungeradeNeukölln
PolizeiabschnittNr. 1-129 ungerade, 2-138 geradeA 44
Nr. 140-446 gerade, 131-415 ungeradeA 47
Nr. 417-447 ungeradeA 56
VerwaltungsbezirkNr. 1-415 ungerade, 2-446 geradeTempelhof-Schöneberg
Nr. 417-447 ungeradeNeukölln