Pohligstraße

Postleitzahlen für Pohligstraße 1-2 Ortsteile für Pohligstraße 1-2
12107 Mariendorf

Alles was wichtig ist zu Pohligstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Pohligstraße hat die Hausnummern 1-2, gehört zum Ortsteil Mariendorf und hat die Postleitzahl 12107. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Pohligstraße
Postleitzahl12107
OrtsteilMariendorf
ÖPNV Zone B Bus M77, 277
Straßenverlauf von Forddamm abgehend
Falk‑Stadtplan Planquadrat S 16
Geschichte von Pohligstraße
Ehemaliger BezirkTempelhof
Name seit 20.5.1937

Pohlig, Julius, * 17.11.1842 Lechlingen, + 30.1.1916, Unternehmer.

Pohlig besuchte die Gewerbeschule in Elberfeld und das Polytechnikum in Karlsruhe. Er veröffentlichte das Buch "Maschinenteile" und wurde damit einem breiten Technikerkreis bekannt. 1868 machte er sich im Hütten- und Bergwerkfach in Siegen selbständig. Nebenbei nahm er eine Lehrtätigkeit auf. Sein Einstieg in die Firma Th. Otto in Schkeuditz bei Leipzig prägte seinen weiteren Lebensweg entscheidend. Unter seiner Leitung entwickelte sich seit 1890 die Firma zu einem bekannten und leistungsfähigen Unternehmen. Die Firma baute Drahtseilbahnen und Verladebrücken. 1898 wurde das Unternehmen in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Bis 1906 arbeitete Pohlig als Leiter der Firma und war im Vorstand tätig.

Vorher Straße Nr. 286. Die Straße ist mit 19 Metern eine der kürzesten Straßen Berlins.

Örtliche Zuständigkeiten für Pohligstraße
ArbeitsagenturTempelhof-Schöneberg
JobcenterTempelhof-Schöneberg
AmtsgerichtTempelhof-Kreuzberg
GrundbuchamtTempelhof-Kreuzberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtTempelhof
PolizeiabschnittA 47
VerwaltungsbezirkTempelhof-Schöneberg