Wartenburgstraße

Postleitzahlen für Wartenburgstraße 1-24 Ortsteile für Wartenburgstraße 1-24
10963 Kreuzberg

Alles was wichtig ist zu Wartenburgstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Wartenburgstraße hat die Hausnummern 1-24, gehört zum Ortsteil Kreuzberg und hat die Postleitzahl 10963. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Wartenburgstraße
Postleitzahl10963
OrtsteilKreuzberg
ÖPNV Zone A Bus M19, 140 — U‑Bahn 1, 3, 7 Möckernbrücke, U‑Bahn 6, 7 Mehringdamm
Straßenverlauf von Großbeerenstraße bis Möckernstraße
Falk‑Stadtplan Planquadrat N 15-16
Geschichte von Wartenburgstraße
Ehemaliger BezirkKreuzberg
Name seit 3.3.1868

Wartenburg, Gemeinde im Landkreis Wittenberg, Bundesland Sachsen-Anhalt.

Wartenburg, Gemeinde im Landkreis Wittenberg, Bundesland Sachsen-Anhalt, an der Elbe. Hier fand im Befreiungskrieg am 3.10.1813 ein Gefecht statt, in dem die Schlesische Armee unter Blücher die französischen Streitkräfte unter General Bertrand besiegte und den Übergang über die Elbe erzwang. Durch diesen Vorstoß über die Elbe ergriffen die Alliierten die Offensive, und Napoleon wurde zum Rückzug gezwungen. Ludwig von Yorck, der mit seinem Korps entscheidenden Anteil am Ausgang der Kämpfe hatte, erhielt dafür 1814 den Titel Graf von Wartenburg. Wartenburg ist 15,67 km² groß und hat 934 Einwohner (1998).

Im Jahre 1867 wurde sie in Zuständigkeit des Fabrikanten Stöcker angelegt und 1868 mit Bezug auf die Schlacht bei Wartenburg benannt.

Örtliche Zuständigkeiten für Wartenburgstraße
ArbeitsagenturBerlin Mitte
JobcenterFriedrichshain-Kreuzberg
AmtsgerichtTempelhof-Kreuzberg
GrundbuchamtTempelhof-Kreuzberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtFriedrichshain-Kreuzberg
PolizeiabschnittA 52
VerwaltungsbezirkFriedrichshain-Kreuzberg