Waterloo-Ufer

Postleitzahlen für Waterloo-Ufer 7-8 Ortsteile für Waterloo-Ufer 7-8
10961 Kreuzberg

Alles was wichtig ist zu Waterloo-Ufer in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Waterloo-Ufer hat die Hausnummern 7-8, gehört zum Ortsteil Kreuzberg und hat die Postleitzahl 10961. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Waterloo-Ufer
Postleitzahl10961
OrtsteilKreuzberg
ÖPNV Zone A Bus M41, 248 — U‑Bahn 1, 3, 6 Hallesches Tor
Straßenverlauf von Tempelhofer Ufer und Blücherplatz bis Zossener Straße, Gitschiner Straße und Lindenstraße
Falk‑Stadtplan Planquadrat N 16
Geschichte von Waterloo-Ufer
Ehemaliger BezirkKreuzberg
Name seit 13.4.1866

Waterloo, Ort südlich von Brüssel, Provinz Brabant, Belgien.

Waterloo, Ort südlich von Brüssel, Provinz Brabant, Belgien, mit 25 200 Einwohnern (1991). Bei Waterloo errangen Engländer und Preußen unter Wellington und Blücher am 18.6.1815 einen entscheidenden Sieg über Napoleon I. Die Schlacht wurde von den Preußen nach dem Gehöft Belle-Alliance, dem Ort des Zusammentreffens beider Oberbefehlshaber, genannt. Die Briten gaben ihr den Namen nach dem Ort, wo ihr Befehlshaber Wellington sein Hauptquartier hatte.

Das Ufer wurde 1866 angelegt und 1866 benannt nach der Schlacht bei Waterloo. Das Waterloo-Ufer führte ursprünglich vom Blücherplatz bis zur Alexandrinenstraße. Der Teil zwischen Zossener Brücke und Waterloobrücke ist am 16. August 1956 in Brachvogelstraße umbenannt worden.

Örtliche Zuständigkeiten für Waterloo-Ufer
ArbeitsagenturBerlin Mitte
JobcenterFriedrichshain-Kreuzberg
AmtsgerichtTempelhof-Kreuzberg
GrundbuchamtTempelhof-Kreuzberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtFriedrichshain-Kreuzberg
PolizeiabschnittA 52
VerwaltungsbezirkFriedrichshain-Kreuzberg