Aus der Redaktion

Bezirksamt Neukölln Untere Naturschutzbehörde

Aufgaben:

Planung, Koordination und Durchführung von Maßnahmen in Landschaftsschutzgebieten (LSG) und flächenhaften Naturdenkmalen (FND)

Vergabe / Erstellung von Schutz-, Pflege- und Entwicklungskonzepten für flächenhafte Naturdenkmale

Vollzug Schutzgebietsverordnungen

Erteilung von Ausnahmen und Befreiungen

Bearbeitung von Zwangs- und Bußgeldverfahren

Betreuung u. Koordination von Pflege- und Entwicklungsmaßnahmen in Schutzgebieten (u.a. in Zusammenarbeit mit Naturschutzverbänden)

Stellungnahmen / Beteiligung an Planverfahren (FNP, B-Pläne, etc)

Bearbeitung der Eingriffsregelung nach §§ 14 u. 15 NatSchG Bln

Anzeige-, Bewilligungs- und Genehmigungsverfahren zur Benutzung von Oberflächengewässern (2. Ordnung) wie z.B. für Steganlagen, Einleitungen

Führung des Wasserbuches mit Eintragung der Rechte

Wahrnehmung der Aufgaben als Gewässeraufsichtsbehörde

allgemeine fachliche Stellungnahmen in Amtshilfe / für Verbände, Vereine etc.

Stellungnahmen zu Bauvorhaben

Untere Naturschutzbehörde
place 0 von 5 Punkten 0 Bewertungen
Schildere Dein Erlebnis
Bezirksamt Neukölln im Umkreis von Untere Naturschutzbehörde