Polizeidirektion 5
Polizeidirektion 5
Angaben des Inhabers

Polizeidirektion 5 der Berliner Polizei in der Friesenstraße

Die Polizeidirektion 5 ist zuständig für Friedrichshain-Kreuzberg und Neukölln. Im Direktionsbereich leben runde 566.000 Menschen auf rund 65 km² Fläche. Das entspricht etwa einer Stadt in der Größenordnung von Dortmund.

Hier lebt die größte türkische Gemeinde außerhalb der Türkei. In der Kreuzberger Alexandrinenstraße 12 befindet sich die geografische Mitte von Berlin. Der Verwaltungsbezirk entstand durch die Fusion der bisherigen Bezirke Friedrichshain (ehemals Ostteil der Stadt) und Kreuzberg (ehemals Westteil der Stadt). Die beiden Ortsteile des Bezirks, Kreuzberg und Friedrichshain, sind durch die Spree voneinander getrennt. Die Oberbaumbrücke verbindet beide Altbezirke und ist damit zum Wahrzeichen des neuen Verwaltungsbezirks geworden. Neukölln liegt im südlichen Bereich der Bundeshauptstadt zwischen den Bezirken Tempelhof-Schöneberg im Westen und Treptow-Köpenick im Osten sowie Friedrichshain-Kreuzberg im Norden. Im Süden grenzt Neukölln an das Bundesland Brandenburg. Die Direktion 5 ist geprägt von Menschen verschiedenster Nationalitäten. Gerne redet man hier von einem „Multi-Kulti-Bereich“. Ein Gang durch diese Direktion zeigt die Vielseitigkeit sowohl durch ruhige Einfamilienhausgegenden wie zum Beispiel in Neukölln-Rudow als auch dichtbesiedelten Mehrfamilienkomplexen wie in Kreuzberg. Die verschiedenen Nationalitäten finden sich ebenfalls in den zahlreichen Lokalitäten sowie Gewerbebetrieben wieder.
Die Kommunikation und Kooperation zwischen der Polizeidirektion 5 und den ansässigen Vereinen ermöglicht eine hervorragende Präventionsarbeit, die auf einer langjährigen Zusammenarbeit fußt. Beide Verwaltungsbezirke sind täglich Anziehungspunkt vieler Touristen, denn hier findet man von einem beschaulichen Spaziergang in einem der Parks bis zum Event in der O2-Arena nahezu alles.

Sie erreichen die Öffentlichkeitsarbeit / Prävention der Polizeidirektion 1 unter der Rufnummer 030 4664504000, das Referat Verbrechensbekämpfung (Kriminalpolizei) unter der Rufnummer 030 4664571100, das Referat Zentrale Aufgaben und den Verkehrsdienst unter der Rufnummer 030 4664180010.

Polizeidirektion 5 (Süd)
place 0 von 5 Punkten 0 Bewertungen
Schildere Dein Erlebnis
Polizeidirektion 5 im Umkreis von Polizeidirektion 5 (Süd)