U-Bahnhof Lichtenberg (U5)
U-Bahnhof Lichtenberg (U5)
CC: Namensnennung, Weitergabe u. gleichen Bed. (CC-BY-SA)
Aus der Redaktion

U-Bahnhof Lichtenberg (Linie U5)

Der U-Bahnhof Lichtenberg liegt unter der Frankfurter Allee und trug früher den Zusatz „Zentralfriedhof“. Er war der Zubringer des größten Fernbahnhofs für den DDR-Binnenverkehr in Ost-Berlin.

Die Bahnsteighalle war eine hohe Halle mit zwei Reihen Stützpfeilern. Um den Übergang zum S-Bahnhof zu erleichtern wurde eine Zwischendecke eingezogen, so dass die Halle heute nur noch 2,80 Meter hoch ist. In dem so entstanden Tunnel sind die Pfeiler gut zu erkennen.

Die im Original erhaltenen gelben Wandkacheln wurden bei der Grundsanierung 2004 durch Emailplatten in verschiedenen Gelbtönen ersetzt.

Es besteht eine direkte Umsteigemöglichkeit zu den Regionalbahn-Linien RB12, RB26, OE25 und OE60, S-Bahn-Linien S5, S7 und S75, den Straßenbahn-Linien 18 und 21 sowie den Omnibuslinien 193, 240, 256, 296, N50 und N94.

U-Bahnhof Lichtenberg
place 0 von 5 Punkten 0 Bewertungen
Schildere Dein Erlebnis
U-Bahnhof Lichtenberg: Portale und Marktplätze
WLAN/WiFi Berlin 343 Einträge
U-Bahnhöfe im Umkreis von U-Bahnhof Lichtenberg