U-Bahnhof Podbielskiallee (U3)
U-Bahnhof Podbielskiallee (U3)
CC: Namensnennung, Weitergabe u. gleichen Bed. (CC-BY-SA)
Aus der Redaktion

U-Bahnhof Podbielskiallee (Linie U3)

In der Nähe des U-Bahnhof Podbielskiallee befindet sich das Geheime Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz sowie einige Institute der Freien Universität Berlin. Hier verlässt die Streckenführung der Linie U3 den Tunnel und fährt in einem Geländeeinschnitt weiter.

Das Zugangsgebäude liegt an der Kreuzung Archivstraße, Schorlemerallee und Podbielskiallee. Es wurde im Stil einer mittelalterlichen Burg gebaut. mit Stufengiebeln, Zinnen, und großen, bleiverglasten Fenstern die schmiedeeisern vergittert sind. Man betritt das Gebäude durch einen mit hölzernen Toren verschließbaren Rundbogen. Die Form des Bahnhofs wurde so gewählt, weil sie das „Tor zur Domäne Dahlem“ symbolisiert.

Auch dieser Bahnhof steht – wie fast alle Bahnhöfe dieser Linie – unter Denkmalschutz.

Es gibt keine weiteren Umsteigemöglichkeiten.

U-Bahnhof Podbielskiallee (U3)
place 0 von 5 Punkten 0 Bewertungen
Schildere Dein Erlebnis
U-Bahnhöfe im Umkreis von U-Bahnhof Podbielskiallee (U3)